MaddAddam by Atwood, Margaret (2013) Hardcover

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „MaddAddam by Atwood, Margaret (2013) Hardcover“ von

Lesespaß pur. Hohes Lesevergnügen. Aber: beachtet die Serienreihenfolge! Dies ist der letzte Teil einer Trilogie.

— wandablue
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Feines Ende einer spannenden Trilogie!

    MaddAddam by Atwood, Margaret (2013) Hardcover

    wandablue

    08. July 2016 um 21:57

    Feines Ende einer spannenden Trilogie! Das Ende einer Trilogie erfordert Fingerspitzengefühl und viel Talent, es muss spannend sein und unterhaltsam, lose Fäden zusammenbinden und mit noch manchen guten Idee aufwarten, damit man die Leserschaft nicht enttäuscht, die man mit zwei Vorbänden buchstäblich geflasht hat! Margaret Atwood hat auch im dritten Band gute Ideen und hat besonders durch das Ende, das weder süßlich noch düster ist, bezaubert. Das muss man erst mal hinkriegen. Da sich Zebs Geschichte (deutscher Titel) mit der Geschichte der vielseitigen Hauptprotagonistin Toby im zweiten Band überschneidet, ist die Autorin immer wieder weit zurück gegangen, um lose Enden aufzunehmen und sie ins Ganze zu verweben. Das ist ihr großartig gelungen, doch da und dort wäre man lieber in der spannenden Gegenwart geblieben, die sich doch so sehr verändert hat, zumal man gar nicht alle Fäden vernäht hätte haben müssen. So ein paar lose Zipfel, hätte man akzeptieren können. Die Zukunft wäre es gewesen, die mehr interessiert hätte. Nun, einige Ausblicke gibt es durchaus! Und die sind nicht ohne! Alles in allem hat die Autorin die Maddaddamtrilogie prima zu Ende geführt und so wurde Margaret Atwood wegen ihres absoluten Sprachvermögens und ihrer kreativen Einfälle, es sprudelt bei ihr geradezu wie aus einer nicht zu erschöpfenden tiefen, klaren Quelle, eine meiner Lieblingsautoren. Wenn sie im dritten Band ein ganz winziges bisschen abfiel, weil man von Toby her dann doch das eine oder andere schon kannte, dann nur gegen sich selbst. Nicht aber gegen andere Autoren! Deshalb bleibt es bei der vollen Punktzahl. Nicht unerwähnt sollten noch Atwoods Witz und Esprit sein! Große Klasse! Die Serienreihenfolge Oryx and Crake / The year of the flood / MaddAddam (dt.: Oryx und Crake / Das Jahr der Flut / Die Geschichte von Zeb) sollte man unbedingt einhalten, sonst verdirbt man sich den ganzen Spaß und hat viel weniger zu lachen und zu staunen! Fazit: Margaret Atwood hat in jeder Hinsicht überzeugt und die MaddAddam-Romane waren definitiv nicht die letzten Romane, die ich von ihr lese. Kategorie: Dystopie /SF. Verlag: Bloomsbury 2013

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks