Mein Fühl-Wörterbuch - Meine Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Fühl-Wörterbuch - Meine Welt“ von

Weißt du, wie das heißt? Alles hat einen Namen. Diese wichtige Erfahrung ist für jedes Kind ein großer Schritt auf dem Weg zum Sprechen lernen. In diesem Buch mit dem Fühlregister sind Gegenstände aus dem kindlichen Alltag und erste Lieblingstiere auf hochwertigen Fotografien abgebildet und benannt.

Sehen, staunen, erleben, erfühlen und ertasten....Schon für die Kleinsten. Ein hochwertiges Pappbilderbuch von stabiler Qualität!

— Floh

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine, Deine, Unsere Welt in Bildern und unterschiedlichen Oberflächenstrukturen!

    Mein Fühl-Wörterbuch - Meine Welt

    Floh

    Kinder lieben es Neues zu entdecken, sie lieben es die Welt zu erkunden, Dinge zu benennen und Gegenstände wiederzuerkennen. In "Mein Fühl-Wörterbuch - Meine Welt" begegnen uns Allstagsgegenstände aus dem Kinderzimmer, dem Haushalt, der Natur und der Speisekammer. in diesem liebevollen und komplexen Pappbilderbuch für die Kleinsten ab 18 Monaten können Kinder all dieses erleben und Seite für Seite auch manches erfühlen. Meine 14 Monate alte Tochter war sofort begeistert und quietschte nur so vor Vergnügen, als sie das flauschige Kaninchen auf dem Cover entdeckt hat! Abwechslungsreich ausgewählt, gekonnt vereint, liebevoll designt. Erschienen im ars Edition Verlag (http://www.arsedition.de/) Inhalt / Beschreibung: "Weißt du, wie das heißt? Alles hat einen Namen. Diese wichtige Erfahrung ist für jedes Kind ein großer Schritt auf dem Weg zum Sprechen lernen. In diesem Buch mit dem Fühlregister sind Gegenstände aus dem kindlichen Alltag und erste Lieblingstiere auf hochwertigen Fotografien abgebildet und benannt." Meinung: Wie schon kurz erwähnt, war meine Tochter sofort sehr begeistert. Das stabile und kunterbunte Pappbilderbuch bringt den Kleinsten ab 18 Monaten die Kunst der Wortvielfalt und Möglichkeiten des Suchen und Findens auf niedliche und spielerische Weise näher. Viele in Katergorien gegliederte Alltagsgegenstände werden benannt und können im eigenen Zimmer, Haushalt oder Umfeld wiederentdeckt werden. Die Nomen werden gleich mit dem entsprechenden Artikel benannt, dass finde ich sehr wichtig, und das ist ein Punkt auf dem ich gerne achte, wenn ich mich für solche Kinderbücher oder Lexika entscheide. Die tollen Illustrationen werden so zu einem zum Leben erweckten Bild, was Spaß und Abwechslung bringt. Meine Tochter war dann ganz putzmunter und aufgeweckt, als sie den "Wau Wau", den Hund, entdeckte. Ich bat sie, ihren Pluschhund zu holen, und sie wandte sich gleich um und hat ihren Stoffhund aus der Spielkiste gesucht. Toll zu erleben, wie die kleinen Mäuse lernen zu Verstehen, zu sehen, zu kombinieren und zu agieren. Hier darf aber nicht nur Geschaut werden, hier werden auch noch andere Sinne mit eingebunden: Das Fühlen. Auf jeder Seite gibt es einen besonderen Gegenstand, der mit einer speziellen arttypischen Oberfläche und Struktur versehen ist, sodass die Kinder den Gegenstand auch befühlen können. Ein glänzender spiegelnder Topf, oder der flauschige Plüschteddy, der rauhe Tannenzapfen oder das lockige Lamm... Diese Art von Buch ist keine neue Idee, aber die hochwertige Verarbeitung macht es zu einem ganz besonderen Buch im Kinderzimmer. Sehr hochwertig, stabil und nahezu unkaputtbar und bisssicher. Wir sind begeistert, hatten große Freude und werden sicherlich noch öffters mit dem Buch auf Entdeckungstour drinnen und draußen gehen! Einziges mögliches Manko sind die wenigen Seiten, 7 Stück an der Zahl, und die etwas wenigen Fühlelemente. Hier wäre bestimmt mehr Auswahl und Vielfalt möglich gewesen, einen halben Stern ziehe ich daher ab. Weitere Themen aus dem Sortiment: Neben "Mein Fühlwörterbuch - Meine Welt", welches wir kennengelernt haben, wo Gegenstände aus mehreren Alltagsbereichen wie Haushalt, Kinderzimmer, Essen- und Trinken, Tiere und Unterwegs gezeigt werden, so hat der Verlag aktuell noch zwei weitere Themenbereiche im Programm, die es zu entdecken gilt. Mein Fühl-Wörterbuch - Bauernhof & Mein Fühl-Wörterbuch - Alle meine Tiere. Die Illustrationen: Wunderschön. Sehr liebevoll, klar und differenziert. Authentische Wiedergabe lässt auch die kleinen Augen Dinge sehen und erkennen. Es passt also, unsere Maus konnte sich gut mit den Illustrationen anfreunden und hat schon so einige wenige Dinge erkannt. Für andere ist die Zeit noch nicht reif, aber wir haben ja die Möglichkeit mit diesem Buch weiter auf Abenteuerreise zu gehen. Fazit: Eine tolle großformatige, stabile und bezaubernde Mischung aus Lernen, sehen, suchen, finden und verstehen und erfühlen und ertasten... Uneingeschränkte Empfehlung, mit 4,5 verdienten Sternen!

    Mehr
    • 2

    parden

    26. September 2014 um 05:45
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks