Meine Schokolade versteht mich

von  
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Meine Schokolade versteht mich
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Meine Schokolade versteht mich"

Witziges und Wissenswertes rund um die leckerste Versuchung der Welt - die Schokolade! Hier verbinden sich lustige Zitate, informative Texte, leckere Rezepte und Wellness-Tipps mit köstlichen Fotografien und humorvollen Illustrationen. Eine amüsante Lektüre und das perfekte Geschenk für jede(n) Schokoladen-Fan! Text von Daniela Kuhlmann und grafische Gestaltung von Stefanie Bartsch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783815799352
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Coppenrath, F
Erscheinungsdatum:02.07.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jeamis avatar
    Jeamivor 7 Jahren
    Rezension zu "Meine Schokolade versteht mich"

    Zugegeben ich steh auf diese kleinen Büchlein. Sie sind aber auch wunderschön gemacht. Schön gemusterter Einband, Goldschnitt, Lesebändchen, nostalgische Bilder - mir gefällt das.
    *Die Herkunft der Schokolade:* Vor über 3000 Jahren durch die Olmeken, ein Indianervolk in Mittelamerika. Von ihnen übernahmen die Maya u. die Azteken die Schokolade - allerdings da nur als Getränk, bitter mit Honik u. Gewürzen heiß aufgegossen.
    Beschrieben wird auch die Ernte und Lagerung. Es gibt Geschichten über Firmen, die Schokolade herstellen, Geschichten über diverse Werbung (woher kommt die lila Kuh?). Gedichte, Anekdoten - alles was an Schokolade interessiert.
    Einige Rezepte, die ich allerdings für gewagt halte: Mexikansiche Schokoladen-Sauce für Lasagne, Schoko-Gulasch - na ja ich weis nicht so recht ;-)
    *Kurioses:* 1973 wurde der schwedische Süßwarenfabrikant Roland Ohisson von Falkenberg in einem Sar aus reiner Schokolade bestattet.
    *Gedicht:*
    Dunkelbraun und süß und knackig,
    wohlgeformt, wie du da nackig,
    sanft und glänzend vor mir liegst,
    versteckt mit meinen Sinnen spielst,
    erzählst du leis von fernen Ländern,
    die sanft, mit schnell-geschickten Händen
    dein Innerstes nach außen wenden.
    Erzählst mir von der Sonne Kraft,
    die du in dir versammelt hast,
    erzählst von weiten, grünen Feldern,
    umsäumt von regengrünen Wäldern,
    woher man jenes Rohrgras schafft,
    das in sich birgt des Zuckers Kraft.
    Erzählst von langen weiten Reisen,
    die dich aus andren Erdenkreisen
    schlussendlich dann zu mir gebracht.
    Nur dazu, dass in dieser Nacht
    du sanft auf meiner Zunge schmilzt,
    mit Wohlbehagen mich erfüllst!
    Wie bin ich froh, dass ich dich habe,
    du dunkelbraune, süße Schokolade.
    _Anonym_
    ................
    Das macht einfach Spaß ;-)))

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Deenglas avatar
    Deenglavor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks