Meine allerliebsten Märchen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine allerliebsten Märchen“ von

Die Sammlung beeinhaltet:§Dornröschen - Alice im Wunderland - Aladin - Der Rattenfänger von Hameln - Die kleine Meerjungfrau - Der gestiefelte Kater - Schneewittchen - Der Zinnsoldat - Der Zauberer Merlin - Die Bremer Stadtmusikanten - Pinocchio.§Durchgehend farbig illustriert.

Wir Tauchen ab, in eine Fabelhafte Märchenwelt. 11 Zauberhafte Märchen auf über 186 Seiten.

— Himmelsblume
Himmelsblume

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Komm mit in die Märchenwelt.

    Meine allerliebsten Märchen
    Himmelsblume

    Himmelsblume

    26. June 2016 um 11:32

    Als Kind liebte ich Märchen über alles und war ein großer Fan von den Prinzessinnen. Ob Schneewittchen oder Dornröschen. Auch heute noch lese ich unglaublich gerne die Märchen und am liebsten mit meinem Kind zusammen. Vor erst gar nicht so langer Zeit haben wir das Buch entdeckt und mitgenommen. Sofort hatte es die Aufmerksamkeit von meinem Kind. In diesem Büchlein sind 11 bekannte Märchen enthalten. So fangen wir mit Dornröschen an. Eine junge Prinzessin die von einer Spindel gestochen wird und in einem Tiefen Schlaf fällt. Oder wie wäre es mit dem Märchen die Bremer Stadtmusikanten? 4 Tiere die sich im Wald zufällig trafen und die Idee verfolgen Musiker zu werden. Durch den langen Marsch entdecken sie ein Haus, verjagten die Räuber und blieben hier. Im Vergleich zu den anderen Märchen, die durchaus mehr in die Tiefe gehen, sind diese recht kurz und einfach gehalten. Eben gemacht für die ganz kleinen. Keine lange und unkomplizierten Wörter. Keine zu langen Texte und keine zu große Handlung. Mein Kind ist 4, verstand den Inhalt sehr gut und ihm machte es viel Freude beim zuhören. Zu jedem Märchen gab es unzählige Bilder. Sehr farbig, aber einfach gehalten. Sie gaben den Kindern eine bessere Darstellung des Märchens und machen das Buch um so interessanter. 

    Mehr