More than a feeling

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „More than a feeling“ von

Als Aleyna nach über zwei Jahren zurück in ihre Heimatstadt Bochum kommt, will sie nur noch vergessen und alles hinter sich lassen. Hoffnungsvoll startet sie in ein neues Leben und begegnet auf diesem Weg Talyn, der sich still und heimlich in ihr Herz schleicht, obwohl sie niemals wieder einen Mann in ihr Leben lassen wollte. Zu sehr haben sie die Geschehnisse der Vergangenheit geprägt und die Narben auf ihrer Seele sind zu tief, um die Gefühle, die sie für ihn hegt, zuzulassen. Doch als sie die Schatten ihrer Vergangenheit plötzlich wieder einholen, ist sie gezwungen, den Mann, der sich immer wieder liebevoll um sie bemüht, näher an sich heranzulassen, als ihr zunächst lieb ist. Talyn erobert ihr Herz, aber dann taucht ein Mensch in ihrem Leben auf, der all ihr neu erobertes Glück zu zerstören droht. Kann sie es schaffen, dieses zu verteidigen oder wird sie erneut in den Strudel aus Demütigung und Gewalt gezogen, der ihr Leben schon einmal fast zerstört hat? Achtung, dieses Buch enthält häusliche Gewalt, brutale, nicht immer einvernehmliche Sexszenen und andere, explizite erotische Szenen. Es ist nur für Leser über 18 Jahren geeignet. Der Roman umfasst in etwa 320 Printbuchseiten. Wir wünschen euch ganz viel Spaß!

Sehr gewagtes Thema. Aber super ungesetzt.

— iris_knuth
iris_knuth
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was besonderes

    More than a feeling
    iris_knuth

    iris_knuth

    25. August 2016 um 21:10

    Der Klappentext ist was besonderes. Den das Buch ist was anderes was man sonst so kennt. Hier ist nicht immer alles schön.  Aleyna leben läuft so nicht wie sie es gerne hätte.Sie ist allein, verletzlich und ängstlich. Zum Cover, es ist super. Es passt sehr gut zur Story. Auch der Schreibstil ist klasse. Er ist sehr harmonisch.Die Kapitel in die Vergangenheit von Aleyna waren sehr bewegend und hab mich manchmal zum schlucken gebracht. Das ein Mensch so was einen anderen Menschen an tun kann. Es war alles sehr gut beschrieben und mankonnte sich gut in beide Hauptcharakter rein versetzten. Auch die Nebencharakter sind super ausgewählt. Manche Erlebnisse haben mich sehr überrascht und habe nicht damit gerechnet, das es so passiert. Mir hat es gefallen.Ich habe das Buch in kurzer Zeit wirklich verschlungen.Es lag daran das ich immer wissen wusste wie es weiter geht mit Aleyna und Talyn. Es war bis zum Ende einfach Spannend und Aufregend. Eine Klare Leseempfelung. 

    Mehr