Nahrungsmittel mit Wunderwirkung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nahrungsmittel mit Wunderwirkung“ von

Wer sich an gesunde Ernährung herantasten will, macht mit diesem Ratgeber nichts falsch

— gst

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nahrungsmittel mit Wunderwirkung

    Nahrungsmittel mit Wunderwirkung

    gst

    06. February 2017 um 17:45

    Die lovelybooks-Ratgeber und Sachbuchchallenge hat mich auf die Idee gebracht, Euch meinen häufig genutzten Ratgeber vorzustellen. Er steht im Küchenregal zwischen diversen Rezeptbüchern und wird immer wieder gern hervorgeholt. Appetitanregend bebildert besteht sein Vorzug für mich auf den Hinweisen zur Gesundheit. Der erste Abschnitt beschäftigt sich auf 62 Seiten in fünf Kapiteln mit dem Blutzuckerspiegel: worauf es zurückzuführen ist, dass er schwankt, welche Wirkung er auf das allgemeine Wohlbefinden hat und wie er das Hungergefühl beeinflusst. Hier wird aufgezeigt, wie man ohne Diät sein Gewicht halten oder senken kann. In diversen Tests kann man sein eigenes Essverhalten hinterfragen und bekommt auch gleich Tipps, wie man gesundheitsbewusste, kleine Veränderungen vornehmen kann. Den zweiten Abschnitt benutze ich am häufigsten. Hier sind die Nahrungsmittel mit Wunderwirkung großformatig aufgeführt. Von Äpfeln über Fisch und Käse bis zu bis Zwiebeln finden sich 57 Lebensmittel, unter ihnen auch Gewürze und Getränke, Fleischsorten, Gemüse und Obst, sowie diverse Getreide. Manchmal auf einer, manchmal auch auf einer Doppelseite steht, welche Wirkung sie auf den Körper haben, wozu sie passen, was man durch sie ersetzen und was man aus ihnen zaubern kann. Besonders reizt dabei natürlich, dass es zu jedem der erwähnten Lebensmittel im Anhang des Buches auf gut 100 Seiten auch Rezepte gibt. Die sind nach Mahlzeiten zusammengefasst. Allein fürs Frühstück finden sich acht gesunde Voschläge, bei denen nicht nur die benötigten Zutaten angegeben sind, sondern auch die Zeit für die Vor- und Zubereitung. Außer Snacks und Getränken enthält das Buch auch Rezepte für Salate, Sandwiches & Suppen, für Fleisch- und Fischgerichte sowie Desserts. Die benötigten Zutaten sind bis auf wenige Ausnahmen in jedem Supermarkt erhältlich, so dass das gesunde Essen den Geldbeutel nicht übermäßig strapazieren muss. Vegetarier kommen ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, die auf Flesich nicht verzichten können. Noch etwas darf nicht unerwähnt bleiben: für alle, die sich ständig fragen „Was koche ich heute?“ gibt es drei Wochenpläne vom Frühstück bis zum Abendessen. Beim ersten werden 1400 kcal pro Tag angesetzt, beim zweiten 1800 kcal/Tag und beim dritten 2200 kcal/Tag, so dass man während der Umstellungszeit ein Gefühl für den Nährwert der einzelnen Lebensmittel entwickeln kann. Seit ich diesen Ratgeber immer wieder benutze, habe ich keine Gewichtsprobleme mehr. Natürlich zeigt die Waage nicht immer den gleichen Wert an, bewegt sich aber nur ganz selten mehr als zwei Kilos hin oder her. Auch wenn sich mein Speiseplan nicht nur nach der Gesundheit richtet, weiß ich inzwischen recht gut, wie sich unvermeidbare Ausrutscher wieder glätten lassen. Übrigens hat sich mein Geschmack inzwischen auf gesunde Essensvarianten eingestellt. Fazit: Ich kann diesen Ratgeber mit gutem Gewissen empfehlen!

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks