Normal ist anders

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Normal ist anders“ von

90 Minuten ganz normaler Wahnsinn§Eine herrliche Komödie für die ganze Familie!§Dr. Lisa Leland ist eine brillante junge Chirurgin, der leider jedes Mitgefühl für ihre Patienten§fehlt. Ihre Zukunft sieht sie an der Seite ihres reichen Freundes in einer Luxusklinik für die§Reichen und Schönen. Auf dem Weg zu diesem neuen Super-Job bleibt Lisa in Normal , einem§300-Seelen-Dorf hängen, wo sie ihr Auto reparieren lassen muss. Außerdem wird sie dort von einem§Richter, der zugleich der Arzt und Pastor des Dorfes ist, zu zwei Tagen gemeinnütziger Arbeit§verdonnert, weil sie (in Ermangelung eines Geldautomaten) ihre Strafzettel nicht bezahlen kann. So§ist sie gezwungen, sich für ein paar Tage auf das Leben und die Leute in diesem Dorf einzulassen und§auf ihren gewohnten Luxus und moderne Kommunikationsmittel zu verzichten. Doch der scheinbare Fluch§entpuppt sich als Segen. Denn was Lisa dort über sich selbst, das Leben und Gott erfährt, verändert§ihre Sichtweise von Grund auf ...§Mit Bonus-PDF zu den Themen des Films

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsamer Familienfilm mit Tiefgang

    Normal ist anders
    Arwen10

    Arwen10

    07. March 2014 um 11:28

    Achtung, dies ist eine Filmrezension: Dr Lisa Leland ist eine brilliante junge Chirurgin, die eine große Zukunft in einer Luxusklinik für Reiche und Schöne vor sich hat. Auf dem Weg zu diesem Super-Job und ihrem Freund, bleibt sie in einem kleinen 300-Seelen Dorf hängen. Als Strafe für ihre unbezahlten Knöllchen und für zu schnelles Fahren wird sie vom ortsansässigen Richter zu 24 Stunden gemeinnütziger Arbeit verdonnert. So ist Lisa gezwungen, sich mit den Menschen dort und ihrem Leben auseinanderzusetzen. Dabei macht sie erstaunliche Erfahrungen... Der Film kommt direkt frisch und locker daher. Es gibt einige Szenen zum Schmunzeln. Dabei gewinnt der Film dann zunehmend an Tiefe. Am Anfang ist Lisa eine Frau, die in erster Linie ein schönes Leben möchte mit viel Geld , Wellness, gutem Essen uä. Zunehmend macht sie die Erfahrung, dass hinter jedem Patient ein Mensch mit eigener Geschichte steht und dass das Leben aus mehr als Geld und Erfolg besteht. Die Leute in dem Städtchen "Normal" wachsen ihr schnell ans Herz mit ihren Eigenheiten. Hier lernt sie auch einem Mann kennen, der so ganz anders ist als ihr Freund, der nicht nur Geld und Termine im Kopf hat, sondern ihr die Schönheiten der Natur zeigt. Und Lisa beschäftigt sich mit Gott, den sie bisher ganz vernachlässigt hat. Mir hat der Film sehr gut gefallen. Er ist unterhaltsam, regt gleichzeitig zum Nachdenken an und bietet für alle Romantik-Fans auch was fürs Herz. Lisa muss sich entscheiden. Ein "Flüstern" von Gott, dass sie beinahe überhört hätte. Nicht immer sind es die großen Zeichen, die uns den Weg weisen. Manchmal liegt die Wahrheit in einer Kleinigkeit verborgen. Nehmen wir uns auch die Zeit, um auf das Flüstern zu hören ? Ein wichtiger Gedanke in der heutigen Hektik im normalen Alltag. Fazit: Ein schöner Familienfilm, unterhaltsam und mit feiner Botschaft !

    Mehr