Perry Rhodan Neo 81: Staffel 8: Protektorat Erde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Perry Rhodan Neo 81: Staffel 8: Protektorat Erde“ von

Der Bürgerkrieg im Arkonsystem und in den umliegenden Planeten scheint in Kürze auszubrechen, die jeweiligen Kontrahenten haben sich in Stellung gebracht. Perry Rhodan und seine Gefährten sehen sich gegen ihren Willen in die internen Konflikte eines Sternenreiches hineingezogen. Dabei ist ihr Ziel einfach: Sie wollen die Erde schützen und verhindern, dass sie versklavt oder gar vernichtet wird. Doch als sie den Rückflug in die Heimat antreten, verändert sich manches in fürchterlicher Weise ...

Perry Rhodan und seine Begleiter suchen weiter nach Callibsos Puppen. Dabei entdecken sie immer mehr Hinweise darauf, wie diese versucht ...

— Splashbooks
Splashbooks

Stöbern in Fantasy

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

Coldworth City

Eine neue Seite von Mona Kasten. Vielleicht etwas kurz, aber dennoch fesselnd.

Lrvtcb

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Perry Rhodan Neo 81: Callibsos Schatten, rezensiert von Götz Piesbergen

    Perry Rhodan Neo 81: Staffel 8: Protektorat Erde
    Splashbooks

    Splashbooks

    13. November 2014 um 09:41

    Michelle Stern übernimmt den Staffelstab. Und ihr Roman "Callibsos Schatten" knüpft an Christian Montillons grandiose Geschichte "Spur der Puppen" an. Perry Rhodan und seine Begleiter sind weiter auf der Suche nach Jenny Whitman, einer weiteren Puppe Callibsos. Doch die Suche gestaltet sich mühsam, da sie sehr oft in Sackgassen geraten. Immerhin entdecken sie andere Puppen, die das Leben von Perry versucht haben zu beeinflussen. Unbemerkt von den anderen tob derweil ein heftiger Kampf. Denn Reginald Bull versucht mit all seinen mentalen Kräften wieder die Kontrolle über seinen Körper zu erhalten, der von der Puppe Tankin kontrolliert wird. Es ist eine Auseinandersetzung, die ihm alles abverlangt. Derweil finden Perry Rhodan und seine Freunde schließlich eine Spur. Sie führt sie in den Mittleren Westen der USA. Dort befindet sich ein besonderes Projekt der Arkoniden. Und dort, so hoffen sie, finden sie die gesuchte Puppe, Die Enthüllungen hören nicht auf. Selbst in Michelle Sterns Roman gibt es immer noch jede Menge Momente, in denen man überrascht wird. Denn man kann es immer noch nicht fassen, wie sehr Perry Rhodans Leben von Callibsos Puppen und den Gegenspielern indirekt umkämpft worden war. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/20919/perry_rhodan_neo_81_callibsos_schatten

    Mehr