Perry Rhodan Neo 84: Staffel 8: Protektorat Erde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Perry Rhodan Neo 84: Staffel 8: Protektorat Erde“ von

Der Bürgerkrieg im Arkonsystem und in den umliegenden Planeten scheint in Kürze auszubrechen, die jeweiligen Kontrahenten haben sich in Stellung gebracht. Perry Rhodan und seine Gefährten sehen sich gegen ihren Willen in die internen Konflikte eines Sternenreiches hineingezogen. Dabei ist ihr Ziel einfach: Sie wollen die Erde schützen und verhindern, dass sie versklavt oder gar vernichtet wird. Doch als sie den Rückflug in die Heimat antreten, verändert sich manches in fürchterlicher Weise ...

Die Arkoniden planen den Mars zu terraformen. Das Unternehmen wird von terranischen Mutanten insgeheim beobachtet. Und die stoßen schon bald

— Splashbooks

Stöbern in Fantasy

Der Wortschatz

Eine hübsche Geschichte um die Bedeutung der Sprache, besonders fällt die liebe Gestaltung des Buches ins Auge

Bibliomarie

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Ein irgendwie typischer und dennoch untypischen Moers Roman.

callunaful

Vier Farben der Magie

eine faszinierende Welt mit einer mitreißenden Handlung und guten Charakteren! Ich mochte es richtig gern <3

Felicitas_Brandt

Götterblut

Mein Lesehighlight im Januar :)

kroatin79

Beren und Lúthien

Die dramatische Geschichte über Beren und Luthien ist mir eine der liebsten aus dem Silmarillion.

artphilia

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Wunderbare Fortsetzung mit mindestens so viel Spannung und Leidenschaft wie im ersten Teil

Miri-Mondi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Perry Rhodan Neo 84: Der Geist des Mars, rezensiert von Götz Piesbergen

    Perry Rhodan Neo 84: Staffel 8: Protektorat Erde

    Splashbooks

    21. January 2015 um 09:14

    Mit "Der Geist des Mars" liefert Rainer Schorm ("Revolte der Naats") seinen nunmehr dritten "Perry Rhodan Neo"-Roman ab. Gleichzeitig markiert dieser auch das Ende der aktuellen Staffel "Protektorat Erde". Ob dies Auswirkungen auf die Handlung haben wird, wird sich zeigen. Die Arkoniden haben großes mit dem Mars vor. Sie haben vor, ihn zu terraformen, lebensfähig zu machen. Zu diesem Zweck, planen sie größere Mengen radioaktives Material in den Kern zu injizieren. Außerdem haben sie vor, den Boden mit speziellen Batkerien geimpft werden. Dieses Unternehmen bleibt natürlich den Terranern nicht verborgen. Und gemeinsam mit zum Mars deportierten Gefangen, schickt der Widerstand Mutanten zum Planeten. Es gelingt diesen, sich einzuschleichen. Als sie nach verschollenen Wissenschaftlern suchen, gerät ihr Leben in Gefahr. Und Gucky, der sie begleitet, stößt auf uraltes Geheimnis. "Der Geist des Mars" ist ein Roman, der beim Redakteur widersprüchliche Gefühle ausgelöst hat. Auf der einen Seite ist er hervorragend geschrieben und bietet einige hervorragende Momente, die einen wohltuenden Gruselschauer auslöst. Auf der anderen Seite hat er aber auch einige Mankos, die das Lesevergnügen stören. Doch dazu später. Zu den Stärken des Romans gehört die Darstellung des Terraformings des Mars. Bei der Beschreibung der Pläne, mit allem was dazu gehört, liest man gute SciFi. Und zwar solche, die in ihren Details logisch wirkt, wenn auch die technischen Dinge sich garantiert nicht 1:1 in die Realität umsetzen lassen. Den marsianischen Planetenkern mit nuklearen Abfällen sozusagen wachzusprengen wirkt herrlich absurd, auch wenn es natürlich in der "Neo"-Realität ein ernstes Unterfangen ist. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21251/perry_rhodan_neo_84_der_geist_des_mars

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks