Plätzchen, Kekse, Cookies und Makronen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plätzchen, Kekse, Cookies und Makronen“ von

Knuspriges Teegebäck Knusprige Köstlichkeiten mit Früchten, Mandeln und Nüssen, mit Schokolade, Kaffee und Gewürzen. Manche cremig gefüllt und köstlich ummantelt, andere schlicht und puristisch: großer Geschmack in kleiner, feiner Form! Auf charmante, elegant-nostalgische Art inszeniert, präsentiert sich in diesem Buch feinstes Gebäck mit Klassikern und neuen Rezepturen.

sehr schönes Ebook, mit ausgefallenen Ideen

— MeinFreizeitGlueck
MeinFreizeitGlueck

Einfach fantastische und leckere Rezepte!!

— Bücherwahnsinn
Bücherwahnsinn

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ausgefallene gewürze

    Plätzchen, Kekse, Cookies und Makronen
    MeinFreizeitGlueck

    MeinFreizeitGlueck

    23. June 2017 um 11:38

    bestellt habe ich es mir wegen der Aufmachung . sowohl außen, wie auch innen. 
    Überrascht hat mich dann de Inhalt.
    Es gibt etliche neue Ideen für Zutatenkombis.
    z.B: Fenchel oder Kardamom .
    Die Erklärungen sind kurz, aber genug für ein Gelingen.

  • Leckere Rezepte!

    Plätzchen, Kekse, Cookies und Makronen
    Bücherwahnsinn

    Bücherwahnsinn

    01. February 2015 um 13:10

    Aufgefallen ist mit das Buch sicher mal wegen des schönen Covers, es macht doch gleich Lust auf Kekse. Und auch wenn man das Buch auf macht, es ist wirklich schön gestaltet. Der Titel ist natürlich aussagekräftig genug, man weiss was einen erwartet.  Was die Rezepte angeht, sie sind wirklich einfach und auch nicht aufwendig. Das meiste hat man eigentlich immer zu Hause. Und sonst hat mans einfach und schnell besorgt. Ich hab jetzt wirklich schon ein par Rezepte selber ausprobiert und alle waren einfach, schnell gemacht und sooooo lecker. Meine Lieblinge sind z.B. Aprikosentaler mit Zitronenguss, oder die Spietzbuben, und grade gestern ausprobiert die Kokos-Shortbread mit Limettenguss aber auch die Zitronensternen... sabber.. :D Und als Nächstes möchte ich die Ahornsirup-Taler und die die Honigleibchen ausprobieren. Das sind die Aprikosentalter. Das besondere daran ist das man gedörrte Aprikosen einarbeitet. Dazu noch Orangenmarmelade, das gibt dem ganzen eine leicht frische Note mit einen zarten bitteren Geschmack. Der Teig ist süss und mit dem Zitronenguss hat man einen tollen Kontrast! Die meiste Arbeit macht wohl das kleinschnippeln der Aprikosen. Und schmecken tut das ganze einfach fantastisch. Du magst es lieber etwas exotischer? Dann ist wohl das Kokos-Shortbread mit Limettenguss etwas für dich. Hier kommt Koskosraspeln zum Einsatz und Limettenschalen- und Saft. Es ist süss und gleichzeitig sauer. Aber einfach Hammer fein. Schatzi hat gestern ziemlich reingehauen. Und es hat nur noch ein bisschen davon übrig. *gg*  Und dann natürlich noch die Spitzbuben, die kennen ja die meisten. Ich hab zu Weihnachten welche mit Erdbeeremarmelade und Orangen, so wie Aprikosen gemacht. Die kamen ebenfalls sehr gut an.  Diese Backbuch kann ich wirklich jedem ans Herz legen. Egal ob man nur für sich backt oder auch für Besuch oder als Geschenk, mit diesen Rezepten hast du die Komplimente auf deiner Seite :D Es gibt auch ausgefallenes, wo ich erst mal gedacht habe, hä? Oky, klingt interessant, muss ich mal ausprobieren wie...  Rosmarienplätzchen mit Rosmarin oder Polenta-Spritzgebäck mit Orange, Zitronensterne mit Hartweizengries. Aber auch diese lecker! Auch die hab ich schon ausprobiert. Also, für alle die gerne packen und Süsses mögen, schnell, schnappt euch das Buch, es lohnt sich ;)  Du möchtest es erst mal rein gucken? Kein Problem, dann  folge diesem Link.

    Mehr