Rätsel des Tages

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rätsel des Tages“ von

Die tägliche Dosis Gehirnjogging. Was ist das? Du wirfst das Äußere weg, kochst das Innere, isst hierauf das Äußere und wirfst das Innere schließlich weg.* Die erfolgreiche Facebook-Seite 'Rätsel des Tages' hält für Tausende Fans jeden Tag neue Herausforderungen bereit. Ob Bilderrätsel, mathematische Denkfragen, Einsteinrätsel, Logikrätsel oder Filmrätsel: Hier wird den grauen Zellen so richtig eingeheizt. Das Buch versammelt die besten Rätsel und bietet so die Möglichkeit, ein ganzes Jahr lang jeden Tag spielerisch die Gedächtnisleistung zu trainieren und gleichzeitig jede Menge Spaß zu haben. *Lösung: ein Maiskolben

Das Buch zur Facebook - Seite: anonym, strom- und internetunabhängig!

— tinderness
tinderness

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buch schlägt Netz, yupp!

    Rätsel des Tages
    tinderness

    tinderness

    Der fünfzehnjährige A., der sich selbst gerne als Nerd bezeichnet, Facebook uncool findet, keine Bücher liest, aber jede Woche eine längere Strecke mit der Bahn reisen muss, hat ein Buch nach Hause gebracht. Das war ein bemerkenswertes Ereignis, wenn nicht gar eine Familiensensation. Um den zarten Jüngling nicht unnötig zu irritieren, habe ich ihm heimlich das Buch entwendet und darin geblättert.  Auf fast 200 Seiten des handlichen Taschenbuches reiht sich ein Rätsel nach dem anderen, durchaus unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. Insgesamt sind es 365 Denksportaufgaben, diese reichen von Bilderrätseln bis hin zu Wissensfragen und mathematischen Denksportaufgaben. Alle waren und sind auf der entsprechenden ziemlich erfolgreichen  Facebook  Seite zu finden. Ein analoger Klon also, der leicht einzupacken ist, keinen Strom benötigt und internetunabhängig macht.  Soll noch eine/r sagen, daß Bücherlesen uncool ist. Mal sehen, wie mir das der junge Mann erklären wird ;-)

    Mehr
    • 5
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    11. October 2014 um 18:46