Ranma 1/2 Bd. 04. Der Kuß des Todes.

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ranma 1/2 Bd. 04. Der Kuß des Todes.“ von

Tolle Reihe, die ich vielen ans Herz legen kann, die auch gerne mal ein Manga zur Hand nehmen.

— Buechergeplauder
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Kuß des Todes

    Ranma 1/2 Bd. 04. Der Kuß des Todes.

    Buechergeplauder

    14. May 2015 um 15:31

    Inhalt: Ich lasse nicht los Es gibt kein zurück Die Quelle der Liebe Kuss des Todes Ich liebe dich Formel 911 Bie Liao: Lebewohl   Der Eislaufkampf geht weiter. Akane und Ranma versuchen alles um zu gewinnen, denn Akane möchte ihren P-Chan behalten. Sie liebt dieses Hausschwein einfach. Doch das Mädchen möchte P-Chan, auch "Charlotte" genannt, ebenfalls für sich haben. Dies wird Akane niemals zulassen, ihre geliebter P-Chan wird bei ihr bleiben, komme was wolle. Bei Ranma scheint es in diesem Wettkampf nicht um P-Chan zu gehen. Es scheint so, als würde es sich bei ihm nur um Akane drehen. Dieser mieße Junge will ihm Akane ausspannen? Niemals! Das wird Ranma nicht zulassen, er wird Kämpfen, bis zum bitteren Ende. Doch wieso muss sich ausgerechnet Ryoga einmischen. Kann er sich nicht mal aus einem Kampf um Akane raushalten? Immer wieder versucht auch er um Akanes Liebe zu kämpfen. Dann auch noch das! Ranmas ehemalige Bekanntschaft aus China ist aufgetaucht, Shampoo. Sie scheint sich an Rama rächen zu wollen - an dem Mädchen Ranma. Sie scheint Ranma als Mädchen zu hassen, doch den Ranma als Jungen vergöttert die Amazone Shampoo. Sie versteht nicht, dass es ein und die selbe Person ist. Ranma als Mädchen möchte sie töten, Ranma als Jungen möchte sie heiraten. Was für ein Durcheinander! Und dann ist da auch noch Akane, die tierisch eifersüchtig auf Shampoo ist. Was will diese Amazone von ihrem Ranma. Ein Kampf zwischen Akane und Shampoo lässt sich nicht vermeiden. Der vierte Band der Manga Reihe "Ranma 1/2" von Rumiko Takahashi. Auch dieses Buch erinnert sehr an die Tv-Serie "Ranma 1/2", die früher gelaufen ist (mittlerweile leider nicht mehr). Es wurde so gut wie alles 1 zu 1 übernommen. Man hat das Gefühl beim Lesen, die Serie nocheinmal anzusehen, bzw. durchzugehen. "Der Kuß des Todes" geht genau da weiter, wo der 3 Band "Die schwarze Rose" aufhört weiter. Wir landen mitten im Eislaufkampf und können uns gleich am Anfang mit viel Kampf und Spannung hineinlesen. Ich muss sagen, dass mir das Lesen dieser Reihe viel Freude bereitet. Schon damals war ich ein großer Ranma Fan und habe die Serie tagtäglich angesehen. Die Mangas sind genau so spannend wie die Serie. Man möchte sie einfach nicht weglegen und am liebsten gleich zum nächsten Band greifen und erfahren wie es weiter geht. Tolle Reihe, die ich vielen ans Herz legen kann, die auch gerne mal ein Manga zur Hand nehmen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks