Save the Memories

von  
4,8 Sterne bei9 Bewertungen
Save the Memories
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

__vicky_love__s avatar

EIn tolles Bullet Jornal für den Alltag

lenisveas avatar

Ich kann es empfehlen, nutze es sehr gerne

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Save the Memories"

SAVE THE MEMORIES - das Bullet Journal zur erfolgreichen Maxton-Hall-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Einen Punkt auf der To-do-Liste abhaken - für Ruby Bell ist es das beste Gefühl der Welt. Ihr Bullet Journal ist Kalender, Notizblock und Tagebuch in einem, und sie könnte Stunden damit verbringen, es zu gestalten. Damit teilt sich die Protagonistin aus SAVE ME ein Hobby mit Millionen anderer junger Menschen, die ihr Leben auf diese Weise strukturieren. Im Bullet Journal findet sich alles wieder: Termine und Aufgaben, aber auch Wünsche, Träume und Gedanken. Für alle Leser von SAVE ME, die sich in Ruby wiedergefunden haben, und alle, die die Bullet-Journal-Methode schon immer einmal ausprobieren wollten, ist SAVE THE MEMORIES der ideale Begleiter für die Schule, die Uni, den Beruf und den Alltag.

Zu diesem Bullet Journal:

• Gepunktete (dotted) Lineatur

• Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen

• Lesebändchen

• Buchblock mit Fadenheftung

• 256 Seiten

• Hohe Papierqualität

• Mit Gummiband zum Verschließen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783736309531
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Sonstige Buchform
Umfang:0 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:27.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    __vicky_love__s avatar
    __vicky_love__vor einem Monat
    Kurzmeinung: EIn tolles Bullet Jornal für den Alltag
    I save my memories

    Worum geht's?
    SAVE THE MEMORIES – das Bullet Journal zur erfolgreichen Maxton-Hall-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten

    Einen Punkt auf der To-do-Liste abhaken – für Ruby Bell ist es das beste Gefühl der Welt. Ihr Bullet Journal ist Kalender, Notizblock und Tagebuch in einem, und sie könnte Stunden damit verbringen, es zu gestalten. Damit teilt sich die Protagonistin aus SAVE ME ein Hobby mit Millionen anderer junger Menschen, die ihr Leben auf diese Weise strukturieren. Im Bullet Journal findet sich alles wieder: Termine und Aufgaben, aber auch Wünsche, Träume und Gedanken. Für alle Leser von SAVE ME, die sich in Ruby wiedergefunden haben, und alle, die die Bullet-Journal-Methode schon immer einmal ausprobieren wollten, ist SAVE THE MEMORIES der ideale Begleiter für die Schule, die Uni, den Beruf und den Alltag.

    Zu diesem Bullet Journal:
    • Gepunktete (dotted) Lineatur
    • Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen
    • Lesebändchen
    • Buchblock mit Fadenheftung
    • 256 Seiten
    • Hohe Papierqualität
    • Mit Gummiband zum Verschließen

    Ich habe bis jetzt nur Save me gelesen und habe es geliebt. Save you und us wird auf jeden Fall noch gekauft. Ich habe schon seit längerem überlegt mir ein Bullet Journal zuzulegen, aber so richtig entscheiden konnte ich mich nicht. Als ich dann erfahren habe das es zu der Maxton - Hall Reihe eins geben wird, stand meine Entscheidung fest. 

    Es ist ein tolles Buch wo man sich kreativ austoben kann. Man hat total viel Spaß beim Planen und Zeichnen. Ich persönlich nutze es als einen Kalender für die Schule und als Notizbuch für meine Gedanken oder auch für Bücher die ich gelesen habe. Dadurch habe ich einen tollen Überblick über anstehende Sachen. Save the Memories ist ein Teil von meinem Alltag geworden.
    Durch die zwei Lesebändchen erleichtern einem das rumsuchen der Seiten.

    Mein Highlight sind definitiv die Zitate aus Monas Büchern. Sowie von der Again Reihe, als auch aus Save me.

    Das Bullet Journal bekommt die 5 verdienten Sterne!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    booknerd84s avatar
    booknerd84vor einem Monat
    Ein wunderschönes Bullet Journal zum kreativ werden

    Wer die "Maxton-Hall-Reihe" von Mona Kasten gelesen hat, der weiß woher die Idee zu diesem Notizbuch aus dem Lyx Verlag stammt. Da die Protagonistin Ruby immer und überall ihr Bullet Journal dabei hat, finde ich die Idee des Verlages wirklich großartig. 


    Das Bullet Journal mit dem Titel "Save the Memories" hat wirklich alles was zu einem guten Bullet Journal gehört. Die Papierqualität mit der gepunkteten Lineatur, ist sehr hochwertig. Es enthält ein Inhaltsverzeichnis, Seitenzahlen und zwei Lesebändchen.

    Darüber hinaus sind auf einigen Seiten schöne Zitate aus der Buchreihe, in einer Handletteringschrift, abgedruckt. 

    Für jeden der auch einmal ein Bullet Journal anfangen möchte, ist dieses Buch wirklich ideal. Bei der Erstellung eines Journals sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch ich habe mich schon mit einigem Bastelzubehör wie z. B. Brushpens und Washi Tape eingedeckt, um bald mein Bullet Journal zu gestalten. 

    Ich vergebe für dieses schöne Notizbuch/Bullet Journal 5 von 5 Sterne!

    Liebe Grüße
    eure Jasmin (booknerd84)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kathaaxds avatar
    Kathaaxdvor einem Monat
    Tolle Idee

    Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich bin vorher nie auf die Idee gekommen, ein Bullet Journal zu führen, aber es gibt immer ein erstes Mal. Schön finde ich dabei die Idee, die hinter diesem Bullet Journal steckt. Wer die "Maxton-Hall" Reihe kennt, wird wahrscheinlich wissen, das die Protagonistin Ruby ein Bullet Journal führt und dort alles aufschreibt, was ihr in den Sinn kommt. Dank dem Bullet Journal vergess ich auch nicht mehr, was ich im Monat gelesen habe oder was Neu dazu gekommen ist. Dabei ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 
    Am Anfang vom Buch bekommt man eine kleine Einführung, wie und was ein Bullet Journal sein kann. Es gibt auch einige Zitate aus der "Maxton-Hall" Reihe. Der Einband ist dabei auch schön flexibel und nicht so fest. Leider besteht dadurch auch ein erhöhtes Risiko, das es irgendwann abgegriffen aussieht. Auch das Papier finde ich etwas zu dünn, wodurch es bei kräftigen Farbstiften etwas durchschimmert. Dennoch finde ich die Idee toll, ein Bullet Journal zu der Reihe zu gestalten. 
    Es gibt auch zwei Lesebändchen, weshalb man immer weiß, wo man gerade ist. Auch wird das Buch mit einem Gummiband zusammen gehalten. Es ist also ein Super Buch für Anfänger, die gerne mit einem Bullet Journal anfangen wollen. Meins benutze ich so gut wie fast jeden Tag um meine neue Ideen dort aufzuschreiben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    buecherliebe___s avatar
    buecherliebe___vor einem Monat
    Kurzmeinung: Es ist sooo schön
    Sehr sehr schönes Bullet Journal zum gestalten

    Was ist ein Bullet Journal und für was kann es verwendet/genutzt werden:

    Ein Bullet Journal kann alles sein. Du kannst alles schreiben was dich in deinem Alltag so begleitet und dir wichtig ist. Für viele andere Themen aber auch. Es kann für To-do-Listen genutzt werden, kann ein Kalender sein, ein Tagebuch,ein Projektplaner - oder all das gleichzeitig. Du kannst Zitate sammeln, die dich motivieren, oder deine Lieblingslieder. Du kannst ein Lesetagebuch führen oder eine Liste der Filme, die du gesehen hast und noch sehen möchtest. Du kannst Ziele notieren, die du erreichen möchtest, entweder in naher Zukunft oder längerfristig. Alles, was du hier einträgst, macht dieses Buch zu deinem ganz persönlichen Bullet Jounal.

    Du kannst dein Bullet Jounal gestalten wie du willst. Möchtest du es etwas kreativer und hast soetwas noch nie gemacht kann man es mit ersten einfachen Bleistiftlinien in Formen und Wörter ziehen und anschließend mit Filzstift die Linien, die man etwas mehr hervorhoben haben will nachziehen. Es gibt aber viele tolle Seiten bei denen man etwas recherchieren kann und so zu tollen Ideen kommt.

    Am einfachsten tut man sich zu Beginn ein Inhaltsverzeichnis zu gestalten um später ältere Beiträge einfacher zu finden. Man kann auch bestimmte Themen wie z.B. alles was mit der Arbeit zu tun hat in einer Farbe schreiben. Alle was z.B. mit Schule, Termine usw zu tun hat je in einer anderen. Dafür kann man sich am einfachsten ein schönes großes Feld gestalten mit der Überschrift Farben und eins mit der Überschrift Key für die jeweiligen Themen.

    Wie man sieht hat man verschiedene Möglichkeiten sein Bullet Jounal zu gestalten, und das beste ist, man sieht mit der Zeit wie kreativ man geworden ist und die Linien und Zeichnungen nach und nach schöner und feiner werden.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    CallieWonderwoods avatar
    CallieWonderwoodvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Super um sein erstes eigenes Bullet Journal zu gestalten & mit Erinnerungen zu füllen. Tplle Aufmachung & am Anfang gibt es Tipps von Ruby.
    Save the Memories

    SAVE THE MEMORIES - das Bullet Journal für deine Pläne, Ziele und Träume
    Einen Punkt auf der To-do-Liste abhaken - für Ruby Bell ist es das beste Gefühl der Welt. Ihr Bullet Journal ist Kalender, Notizblock und Tagebuch in einem, und sie könnte Stunden damit verbringen, es zu gestalten. Damit teilt sich die Protagonistin aus SAVE ME ein Hobby mit Millionen anderer junger Menschen, die ihr Leben auf diese Weise strukturieren. Im Bullet Journal findet sich alles wieder: Termine und Aufgaben, aber auch Wünsche, Träume und Gedanken. Für alle Leser von SAVE ME, die sich in Ruby wiedergefunden haben, und alle, die die Bullet-Journal-Methode schon immer einmal ausprobieren wollten, ist SAVE THE MEMORIES der ideale Begleiter für die Schule, die Uni, den Beruf und den Alltag.

    Zu diesem Bullet Journal:
    • Gepunktete (dotted) Lineatur
    • Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen
    • Lesebändchen
    • Buchblock mit Fadenheftung
    • 256 Seiten
    • Hohe Papierqualität
    • Mit Gummiband zum Verschließen
    (Klappentext)

    Ich wollte schon länger mal ein Bullet Journal ausprobieren und da mir "Save Me" und "Save You" so gerne mochte, war "Save the Memories" die perfekte Gelegenheit.
    Als Erstes kann man ganz vorne im Buch seine persönlichen Daten - Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse - eintragen.
    Danach gibt es eine Einführung von Ruby in das Bullet Journal, was mir super gut gefallen hat. Sie gibt einige Tipps zum Gestalten und wie man den Index, die Farben und den Key benutzen kann.
    Durch ihre Hilfe kann mein gleich gut starten und man der Kreativität freien Lauf lassen.
    Mit "Save the Memories" kann man seinen Alltag planen, Notizen oder liebste Momente festhalten und das Buch individuell mit Erinnerungen und Gedanken füllen. Man kann Dinge hineinschreiben, malen und zeichnen und das anhand von den gepunkteten Linien, die eine gute Orientierung bieten.
    Besonders toll fand ich, dass ab und zu mitten im Buch Zitate aus den Büchern von Mona Kasten abgedruckt sind.
    Insgesamt bin ich von der Aufmachung von diesem Bullet Journal begeistert, zwei Lesebändchen helfen bei der Organisation und man kann nach Lust und Laune sich kreativ dieses Buch zu seinem ganz eigenen Notizbuch, Tagebuch oder Planer gestalten.
    Ich freue mich schon darauf das Buch weiter zu benutzen und schöne Dinge dort festzuhalten und andere Sachen zu planen.

    Fazit :
    Super um sein erstes eigenes Bullet Journal zu gestalten und mit Erinnerungen zu füllen. Eine tolle Aufmachung und am Anfang gibt es Tipps von Ruby Bell.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    B
    Bastilkartonvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Wunderschön von innen und von außen - Ein Muss für alle Liebhaber der Maxton-Hall-Trilogie!
    An die To-Do-Liste, fertig, los

    Es war für mich als Liebhaber der Maxton-Hall-Trilogie einfach ein Muss. Zumal ich schon seit Jahren mit viel Liebe ein Bullet Journal führe, musste ich es mir einfach besorgen.

    Das Cover ist wunderschön und fügt sich super in das Bild mit den anderen Teilen der Trilogie. So erinnert es mich bei jeder Benutzung an Ruby und James und all die schönen Lesestunden, die ich mit ihnen schon erlebt habe. 

    Die Papierqualität ist an sich sehr schön. Das Papier fühlt sich relativ dick an und ist cremeweiß. Zwar drücken manche Fineliner etwas durch, sodass man sie auf der anderen Seite noch sieht, aber das ist absolut zu verkraften. Die Lineatur kenne ich schon aus meinen alten Bullet Journals und habe sie dort schon lieben gelernt. Sie ist nicht zu auffällig und lenkt von den Gestaltungen ab, gibt aber trotzdem einen guten Anhaltspunkt, wenn man gerade Linie oder ähnliches ziehen möchte.

    Die Zitate zwischendurch geben noch das gewisse Extra. Die Bindung ist schön und auch die Bändchen sind sehr hilfreich. Toll finde ich, dass es so genau zu Rubys Beschreibung der Bücher an Silvester passt.

    Einfach ein Muss für alle Freunde der Maxton Hall Trilogie!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    readingmakesmefeellikes avatar
    readingmakesmefeellikevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Durch "Save the Memories" habe ich ein neues Hobby entdeckt - welcome to the world of Bullet Journals!
    Erleichterter Einstieg in die Welt des Bullet Journals

    Worum geht's?

    "Einen Punkt auf der To-do-Liste abhaken - für Ruby Bell ist es das beste Gefühl der Welt. Ihr Bullet Journal ist Kalender, Notizblock und Tagebuch in einem, und sie könnte Stunden damit verbringen, es zu gestalten. Damit teilt sich die Protagonistin aus SAVE ME ein Hobby mit Millionen anderer junger Menschen, die ihr Leben auf diese Weise strukturieren. Im Bullet Journal findet sich alles wieder: Termine und Aufgaben, aber auch Wünsche, Träume und Gedanken. Für alle Leser von SAVE ME, die sich in Ruby wiedergefunden haben, und alle, die die Bullet-Journal-Methode schon immer einmal ausprobieren wollten, ist SAVE THE MEMORIES der ideale Begleiter für die Schule, die Uni, den Beruf und den Alltag."



    Warum hab ich es gelesen?

    Dies ist natürlich kein Buch zum Lesen, sondern zum selber gestalten. Allerdings bin ich durch die Maxton-Hall-Reihe von Mona Kasten, an welche dieses Bullet Journal angelehnt ist, darauf aufmerksam geworden.


    Wie war's?

    Gleich vorneweg: Ich bin zwar ein großer Fan von Mona Kasten, dafür aber auch ein blutiger Bullet Journal Anfänger. Dank Save the Memories habe ich mich ein wenig auf dieses kreative Hobby eingelassen und kann nur sagen: Es macht unfassbar viel Spaß! Denn probieren geht bekanntlich über studieren und was läge da näher, als dieses Buch auf seinen eigentlichen Nutzen zu prüfen.

    Den Anfang macht ein Vorwort der Protagonistin der Maxton-Hall-Reihe. Ruby erklärt kurz, worum es sich bei einem Bullet Journal handelt und wie sie ihres aufgebaut hat. Simpel, kurz, auf den Punkt. Besonders schön fand ich hierbei, dass Infos gegeben werden, wo genau man sich Tipps zur Gestaltung holen kann.

    Doch was genau kann man denn jetzt von diesem Buch mit leeren Seiten erwarten? Hier die vom Verlag genannten Fakten:

    Gepunktete (dotted) Lineatur
    Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen
    Lesebändchen
    Buchblock mit Fadenheftung
    256 Seiten
    Hohe Papierqualität
    Mit Gummiband zum Verschließen

    Nachdem ich mich ein wenig ins Thema eingelesen und zwei, drei Sachen auspobiert hatte wusste ich einige dieser Punkte sehr zu schätzen.

    Der Einband ist flexibel, fühlt sich aber hochwertig an. Das Format DinA5 finde ich unfassbar alltagstauglich, da man es überall hin mitnehmen kann und trotzdem genug Platz hat, um z.B. einen Wochenplan auf einer Seite unterzubringen. Das Cover ist natürlich an die Maxton-Hall-Rehe angelehnt, aber auch für sich ein dezenter Hingucker.

    Der Einstieg wird durch die bereits bedruckten Seiten des Inhaltsverzeichnisses und des Keys, also der Aufschlüsselung der Symbole, sowie der Seitenzahlen erheblich erleichtert. Für Anfänger-Faulis wie mich wirklich perfekt!

    Die gepunkteten Seiten haben mir das Zeichnen und die Gestaltung ziemlich einfach gemacht, meine Malereien mit Filzstift bzw. BrushPens scheinen aber leider z.T. durch.

    Generell fand ich es gut, dass es eben keine Beispiele gab, sondern ich einfach frei nach meinem Geschmack gestalten kann.



    Was war besonders?

    Ich fand es schön zwischendrin ein paar Zitate aus Mona Kastens Büchern zu entdecken - da lacht doch das Fanherz!


    Working with Save the Memories makes me feel like...

    ...danke für den erleichterten Einstieg in ein neues, kreatives Hobby!


    Mit herzlichem Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    lenisveas avatar
    lenisveavor einem Monat
    Kurzmeinung: Ich kann es empfehlen, nutze es sehr gerne
    Kommentieren0
    Sarahs_Leseliebes avatar
    Sarahs_Leseliebevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: tolles Bullet Journal!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks