Schicksal - Eine Minute kann alles verändern (Roman)

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schicksal - Eine Minute kann alles verändern (Roman)“ von

Kann das Schicksal in einer Minute wirklich alles verändern? Oder ändert es bloß die Regeln, aber wir entscheiden, was wir daraus machen? Nefeli steht kurz vor ihrem letzten Schuljahr, als sie gemeinsam mit ihrer Familie London verlässt und nach Griechenland zurückkehren muss. Zu ihrer eigenen Überraschung lebt sie sich schnell dort ein. Findet Freunde und verliebt sich. In einen Fremden. Glaubt sie zumindest. Denn aus irgendeinem Grund soll sie ihre Liebe verstecken. Hängt es mit dem Familienunternehmen und der Weinkellerei von Alexis Familie zusammen? Oder steckt mehr dahinter? Und was versuchen ihre Eltern vor ihr zu verheimlichen? Was wird sie tun, wenn sie sich entscheiden muss? Verstand oder Herz? Familie oder Liebe? Eine große Liebe, die zwischen zwei Familien steht. Ein Geheimnis, das diese Liebe zerstören kann. Das Schicksal verteilt die Karten, aber wir spielen das Spiel. Die Neuauflage wurde komplett überarbeitet, lektoriert und korrigiert.

Ein Buch bei dem ich total mitgehen konnte und nun ganz viele kahle Stellen von Haaren raufen habe, aber so schön emotional.

— Silvermoonnight

Ein wunderschöner Roman

— Jasmin49597

Sehr emotional und fesselnd!

— Nicolerubi

Ein ganz klein wenig erinnerte mich die Geschichte an eine `der´Liebesgeschichte der Literatur.

— Sonnenbluemchen67
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Neue Auflage und der Fehlerteufel wurde vertrieben

    Schicksal - Eine Minute kann alles verändern (Roman)

    Silvermoonnight

    29. May 2017 um 10:05

    Meine Meinung: Ich wurde auf dieses Buch aufmerksam durch einen Aufruf zur Leserunde. Ich wusste vorher nicht was mich in diesem Buch erwarten würde, aber der Roman wusste mich auf jeden Fall zu überraschen.Es handelt sich hierbei um den ersten Teil der Schicksal Dilogie von Ruby M. Nicholson. Der Einstieg ins Buch selbst war sehr leicht, da man sich gerade zu Beginn mit Nefeli an einem Wendepunkt in ihrem Leben befand. Erstaunlich fand ich, wie es die Autorin mit sehr einfachen und leichten Worten gelang, direkt am Anfang den Leser mit den Gefühlen der Protagonistin so zu fesseln, dass man das Buch gar nicht mehr weglegen konnte oder wollte. Der Schreibstil war fließend und flüssig, aber zeitgleich auch sehr emotional und bildhaft.Die Setting Details waren so eindrucksvoll beschrieben, dass ich schnell das Gefühl bekam nicht bei mir Zuhause zu sein, sondern auf einer Reise durch Griechenland unterwegs war. Auch die Emotionen waren sehr gefühlvoll und authentisch beschrieben, ich habe zusammen mit den Charakteren lachen, verzweifeln und mich erfreuen können, aber ebenso verzweifeln, weinen und nach Halt suchen.Ich konnte die Geschichte von Nefeli und Alexi wirklich nachempfinden, nein… , eigentlich wirklich miterleben! Sehr früh am Anfang baute die Autorin einen sehr intensiven Spannungsmoment auf und behielt ihn für sehr lange Zeit auch aufrecht, so dass ich wirklich geneigt war zwischendrin mal nach weiter vorne zu blättern, um hinein zu lesen, was es mit den vielen Fragen auf sich hatte. Ruby verstand es ausgezeichnet dieses Kribbeln und die Neugierde zu schüren, selbst wenn sich eine Situation aufgelöst hatte, gab es schon mindestens zwei oder drei neue Rätsel, die gelöst werden wollten. Dieses Spannung, Fragen und Rätsel erzeugen, wurde hier hervorragend gepaart mit Leidenschaft, tiefen Gefühlen, Romantik, Liebe und einer guten Schippe Drama und Tragödie. Fazit: Ein Liebesroman mit tiefen Gefühlen, einer traumhaften Kulisse mitten in Griechenland und einer Familienfehde, die dafür sorgt, dass man zusammen mit den Protagonisten ein Wechselbad der Gefühle erlebt. Ein Geheimnis, dass jede Beziehung, Freundschaft und Familienbande auf eine harte Probe stellt und den Leser dazu neigen lässt sich sprichwörtlich fast die Haare auszuraufen.Ein wirklich gelungener Debütroman der Autorin, der für mich auf jeden Fall zu einem meiner Highlights dieses Jahr gehört. 

    Mehr
  • Sehr bewegend, gut zum Abtauchen

    Schicksal - Eine Minute kann alles verändern (Roman)

    Sulevia

    15. July 2016 um 16:58

    Meinung zum Cover: Das Cover gefällt mir sehr gut, das Mädchen sieht meiner Vorstellung von Nefeli sehr ähnlich. Meinung zum Inhalt: Der Einstieg in das Buch ist mir etwas schwer gefallen, wirklich gepackt hat es mich nicht. Doch das hat sich ziemlich schnell geändert und ich war gefangen.Die Geschichte von Nefeli und Alexi beginnt recht ruhig, man liest meistens aus ihrer Sicht und ganz selten aus seiner. Später kommen Spannung und Geheimnisse dazu, was das Buch dramatisch macht. Gefühle gibt es in der Geschichte genug – Taschentücher bereithalten.Der Schreibstil ist locker und sehr gefühlvoll. Die Autorin hat es geschafft, dass ich gar nicht anders konnte als mit Nefeli mit zu fiebern. Die Protagonisten habe ich gleich ins Herz geschlossen. Alle Charaktere sind toll beschrieben, ich hatte bei jedem direkt ein Bild im Kopf.Besonders gut hat mir die Entwicklung der beiden Protagonisten gefallen, vor allem von Nefeli. Anfangs ist sie ein typisches junges Mädchen und am Ende eine reife, erwachsene Frau. Fazit: Ein sehr mitreißendes Buch mit viel Tiefgang. Emotionen prasseln nur so auf einen ein. Eine unglaublich tolle Geschichte!

    Mehr
  • Die Reife der Charaktere überzeugt

    Schicksal - Eine Minute kann alles verändern (Roman)

    Jasmin49597

    11. June 2016 um 14:29

    Eine Liebesgeschichte, die keine sein darf. Zwei verfeindete Familien, die ein Geheimnis aus der Vergangenheit nicht ruhen lassen können. Dazwischen zwei 16jährige, die von alledem nichts wissen sollen."Schicksal - Eine Minute kann alles verändern" hat mich zwischenzeitlich ein wenig an "Romeo & Julia" erinnert. Jedoch geht Ruby M. Nicholson ganz anders mit der Liebesgeschichte von Nefeli & Alexi um. Dieses Buch ist eher Drama statt Tradödie.Es wir überwigend in der Sicht von Nefeli erzählt. Ihre Gedanke und Gefühle in und zu bestimmten Situationen sind sehr gut nachzuvollziehen und - empfinden.Nefeli ist kein "einfacher" Charakter. Sie ist stur, hat ihren eigenen Kopf, ist ein Familienmensch und dennoch ist es für sich nicht mögliche ihre Probleme direkt zu lösen.Alexi ist anders. Er ist zwar auch stur, kann aber Nefeli dahingehend nicht das Wasser reichen. Er ist der Typ, der seinen Worten Taten folgen lässt, und zu diesen auch steht.Naivität ist bei beiden Fehlanzeige, obwohl sie ja noch recht jung sind.Ich habe beide als sehr reif für ihr Alter empfunden. Dies merkt man deutlich an der Sprache und ihren Gedanken.Auch die Nebencharaktere sind sehr gut ausgearbeitet und empfinde ich, bis auf ein paar Ausnahmen, als sehr sympathisch.Der Schreibstil der Autorin und leicht und flüssig. Ich bin dadruch sehr gut in die Geschichte gestartet und konnte ihr auch gut folgen.Die Sprache der Charaktere ist weder plump noch Jugendjargon. Hier sticht auch deutlich die Reife der Hauptcharaktere hervor.Das Cover ist sehr schön gestaltet und definitiv einen 2. Blick wert, der sich dann dem Klappentext zuwenden sollte.Der Klappentext ist weder zu lang noch zu kurz. Die wichtigsten Informationen sind gegeben, ohne dabei zu viel zu verraten.FazitEs ist eine faszinierende Geschichte, die man mitfühlt - egal, ob man dazu bereit ist oder nicht. Die Gefühle sind greifbar und strömen direkt auf einen ein.Ihr mögt "Romeo & Julia"? Ja? Nein? Egal! "Schicksal - Eine Minute kann alles verändern" ist wunderschön anders und dennoch ohne irgendeinen Bezug zur Tragödie von Shakespear.Ich kann hier nur eine absolute Empfehlund aussprechen. es ist einfach ein wunderschöner Roman.5/5 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟 

    Mehr
  • Dass du mich wiedergefunden hast, ich glaube, dass es Schicksal war.

    Schicksal - Eine Minute kann alles verändern (Roman)

    Nicolerubi

    10. June 2016 um 17:52

    Ein Neuanfang für Nefeli in Patra und ihr Leben stellt sich auf den Kopf. Eine sehr emotionale und fesselnde Geschichte, die mich in ihren Bann gezogen hat. 
    " Enttäuschung, Schmerz, Trauer. Ein Mischmasch aus Gefühlen verklumpte mein Herz. " 
    Nefelis Geschichte war für mich eine Achterbahn der Gefühle!
    Wow ❤ 
    Ein Lesegenuß, sehr empfehlenswert! ❤ 

  • Man muss um seine Liebe stets bereit sein zu kämpfen.

    Schicksal - Eine Minute kann alles verändern (Roman)

    Sonnenbluemchen67

    09. June 2016 um 17:16

    Inhalt: Kann das Schicksal in einer Minute wirklich alles verändern?  Oder ändert es bloß die Regeln, aber wir entscheiden, was wir daraus machen? Nefeli steht kurz vor ihrem letzten Schuljahr, als sie gemeinsam mit ihrer Familie London verlässt und nach Griechenland zurückkehren muss.  Zu ihrer eigenen Überraschung lebt sie sich schnell dort ein. Findet Freunde und verliebt sich. In einen Fremden.  Glaubt sie zumindest.  Denn aus irgendeinem Grund soll sie ihre Liebe verstecken.  Hängt es mit dem Familienunternehmen und der Weinkellerei von Alexis Familie zusammen? Oder steckt mehr dahinter?  Und was versuchen ihre Eltern vor ihr zu verheimlichen?  Was wird sie tun, wenn sie sich entscheiden muss?  Verstand oder Herz? Familie oder Liebe? Eine große Liebe, die zwischen zwei Familien steht.  Ein Geheimnis, das diese Liebe zerstören kann. Das Schicksal verteilt die Karten, aber wir spielen das Spiel. Die Neuauflage wurde komplett überarbeitet, lektoriert und korrigiert. (Text © Amazon.de)   Mein Fazit: Vor geraumer Zeit bekam ich von der Autorin Ruby M. Nicholson die Anfrage, ob ich Interesse und auch Zeit hätte ihr neues Buch zu lesen und zu rezensieren. Nach dem ich mir den Klappentext durchgelesen hatte, war klar, jaaaaaa.   ..das Cover: ich liebe es, das Motiv passt einfach wie die Faust aufs Auge.   …die Geschichte:  Zurück noch einmal zum Klappentext. Ein ganz klein wenig erinnerte er mich an eine `der´Liebesgeschichte der Literatur. Das war auch genau der Grund, weshalb ich mich zum Lesen des vorliegenden Buches entschlossen habe. Die Autorin Ruby M. Nicholson hat jedoch nur ganz vage diese Liebesgeschichte einfließen lassen. Auch wenn die Protagonisten auch mit einem Familienstreit leben mussten und um ihre Liebe kämpfen. Doch die Autorin hat dies so wunderbar und einfühlsam geschafft. Es war für mich eine wahre Freude, das Buch zu lesen. Ich kann es einfach nur jedem empfehlen, der ein wenig auf Herzschmerz der besonderen Art steht. Es lohnt sich. Auch hat mich Ruby durch das Buch nun vollends davon überzeugt, dass ich unbedingt mal in Griechenland Urlaub machen muss. Mission erfüllt liebe Ruby und danke für das tolle Kopfkino.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks