Secret Service 2015

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Secret Service 2015“ von

Wer hinter die Kulissen schauen möchte, kann hier zum Augenzeugen werden und nachlesen, wie Krimiautoren arbeiten, wie sie ticken, was sie hören, wie sie morden. Secret Service bietet einen spannenden Mix zu vielen Themen rund um den deutschsprachigen Krimi - und eine gute Dosis Unterhaltung. Bereits zum siebten Mal erscheint das Jahrbuch des Syndikats, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur - ein hochkarätiges Dossier über diese besondere Gattung der Literatur. Geschrieben übrigens von ebenso hochkarätigen Krimiautoren. Also: hinein ins kriminelle Vergnügen!

ein guter Blick hinter den Kulissen

— anja_bauer
anja_bauer

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wer mal wissen möchte, wie ein Krimiautor arbeitet

    Secret Service 2015
    anja_bauer

    anja_bauer

    10. March 2015 um 13:18

    Secret Service Ein Buch viele Krimiautoren. Hier bekommt man seine VIP Karte für die Bühne. Man kann hinter der Kulisse schauen bei den Autoren und erfährt so allerhand.  Gespickt ist dieses Krimibuch mit Minimördchen. Und die sind echt klasse, gerade mal eine ganze Seite lang mit witzigem Ausgang. Aber dieses Buch hat mehr zu bieten. Es zeigt, wie ein Krimiautor arbeitet, wie er ein Buch schreibt und welche Aufgaben oder Probleme ihr oder ihm dabei begegnen. Angefangen wird mit der Vorstellung Schriftsteller und fiktiv schreibt Agathe Christi wie sie diesen Beruf sieht bzw. empfindet. Es werden auch die Gewinner des Friedrich Glauser Preises befragt und über Todesermittlungen aufgeklärt. Die Richtige Art zu töten darf na klar in einen Backstagkrimi auch nicht fehlen Aber auch Themen wie die Criminale, Facebook und das E-Books kommen hier zum Thema.  Und ich glaub, jeder Autor kennt das Lampenfieber bei Lesungen. Wie gehen diese hier vorstelligen Autoren damit um?  Am Schluss werden Bücher zur Krimiliteratur vorgestellt und dann die Autoren, die in diesem Buch mitgewirkt und befragt worden sind. FAZIT: Secret Service ist ein interessantes Buch über die Kulissen hinter einen Krimi. Man kann den Autoren über die Schulter schauen, erfährt ob und welche Musik sie beim Schreiben hören, was sie mit Schreibblockaden anfangen 8und wie sie mit Lampenfieber umgehen. Man erfährt, dass viele mit der Polizei sich kurz schalten und wie überhaupt so ein Buch auf den Markt kommt. Und wie man zu E-Books steht oder doch lieber die gute alte Printausgabe. Alles was ein guter Krim ausmacht, ist hier drin – einschließlich den spannenden nicht ganz ernst gemeinten Minimördchen. Das Cover ist auch gut gewählt. Eine Hand hält die Jalousie auseinander, als ob jemand was beobachten möchte. Und wir beobachten ja was in diesem Buch – Die Autoren bei ihrer Arbeit.

    Mehr