Sieben Minuten nach Mitternacht: Roman - (Illustrierte Ausgabe) von Ness. Patrick (2011) Gebundene Ausgabe

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben Minuten nach Mitternacht: Roman - (Illustrierte Ausgabe) von Ness. Patrick (2011) Gebundene Ausgabe“ von

Ein emotional mitreißendes und bezauberndes Buch!

— Alienonaut
Alienonaut

So eine grandiose und berührende Geschichte! Das Buch mit den Illustrationen ist wunderschön. 100% Empfehlung von mir.

— Nany
Nany

Ein unheimlich berührendes Buch!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT von PATRICK NESS & SIOBHAN DOWD

    Sieben Minuten nach Mitternacht: Roman - (Illustrierte Ausgabe) von Ness. Patrick (2011) Gebundene Ausgabe
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. June 2017 um 18:31

    „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Patrick Ness & Siobhan Dowd ist wohl ein Buch, dass nicht so recht zur fröhlichen sonnigen Sommerzeit passt, aber es passt genau zu mir, es hat in gewisser weise meinen Lesenerv getroffen könnte man sagen. Als das Buch ankam, habe ich es bloß in der Hand gehalten und wusste, das muss ich einfach beginnen und schwupp, kam ich nicht mehr los von dieser unglaublich einfühlsamen und bewegenden Geschichte des jungen Conor. Der Tod ist eine ziemlich ernste Sache, ganz besonders wenn es darum geht, den Schmerz zu verarbeiten, aufzuarbeiten und einem sehr nahe stehenden Menschen dabei zusehen zu müssen, wie er das letzte Stück seines Weges läuft. Conor flüchtet sich in die Einsamkeit, was wohl nur allzu verständlich ist und findet in dem Baummonster – der Eibe, die vor seiner Haustüre steht und sich dann und wann erhebt, um mit ihm zu sprechen- die wohl bedeutendste Stütze in dieser unglaublich zerreißenden und schweren Phase, die er durchleben muss. Die Eibe erzählt ihm Geschichten, die er anfänglich nicht ganz versteht. Aber wie das Leben eben auch, verinnerlicht man so manche Weisheit erst durch komplizierte Wege, die meist erst am Schluss einen Sinn ergeben. Ich möchte vom Inhalt nun nicht zu viel vorweg nehmen, daher kann ich nur sagen, dieses Buch ist einfach lesenswert, wundervoll, traurig, zerreißend, irgendwie poetisch, voller Schatten und doch so voller Licht und Leben. Es schmerzt, es berührt unheimlich und macht dennoch Mut und zeigt einmal mehr auf, wie wichtig das Loslassen sein kann. Ziemlich bewegend an dieser Stelle empfand ich auch die Entstehung des Buches. Denn die eigentliche Autorin Siobhan Dowd konnte dieses Werk leider nicht beenden und so war es meiner Meinung nach ganz schön mutig von Patrick Ness, ihr Werk fortzuführen und schließlich abzuschließen.  https://lisakatharinabechter.jimdo.com/

    Mehr