Spurlos 2012

von  
4,3 Sterne bei12 Bewertungen
Spurlos 2012
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

zuendegelesens avatar

Ich wurde selten so in diesem Genre überzeugt. Ein hervorragender Mystery-Thriller, der mehr Aufmerksamkeit bedarf!

Henry-Sebastians avatar

ein Thriller der von Anfang bis Ende fasziniert. Ich lese selten Bücher deren Cover ich gestalte, aber bei diesem Buch war es anders

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Spurlos 2012"

Sophie wird von ihrem Ehemann Frank mit einer Reise in einem alten Wohnmobil überrascht.

Plötzlich wird sie von Albträumen geplagt, in denen Menschen, die eben erst in ihr Leben getreten sind, zu skrupellosen Bestien werden.

Ein verhängnisvoller Fehler aus ihrer Vergangenheit soll Sophies Glaubwürdigkeit infrage stellen.

Als sie begreift, dass sie auf sich selbst gestellt ist, forscht sie nach und kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur.

Hätte sie diese Reise doch niemals angetreten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783000446672
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:150 Seiten
Verlag:Handschuhmacher, Heike
Erscheinungsdatum:23.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    zuendegelesens avatar
    zuendegelesenvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ich wurde selten so in diesem Genre überzeugt. Ein hervorragender Mystery-Thriller, der mehr Aufmerksamkeit bedarf!
    Ich wurde selten so in diesem Genre überzeugt. Ein hervorragender Mystery-Thriller, der mehr Aufmerk

    Meinung

    Das düstere Cover erweckt die Neugier im Zusammenspiel mit dem Klapptext. Man wagt sich kaum vorzustellen, was hinter den einzelnen Seiten dieses Buches lauert, doch man wirft einen Blick hinein und..

    .. entdeckt eine völlig “normale” Welt.
    Doch wie es oft so ist, trügt der Schein und bald schon tauchen die ersten Bruchstücke der Vergangenheit auf.
    Heike Handschuhmacher bemühte sich stets eine Umgebung zu erschaffen, in die der Leser sich hineindenken kann. Eine Umgebung, die eine Atmosphäre versprüht, dass es einen schon beklemmend vorkommt, überhaupt mit in den Wohnwagen zu steigen. Doch man begibt sich schnell auf die Reise und was da auf einen wartet… verrate ich natürlich nicht.

    Ohne schon zu viel zu verraten, möchte ich nur ein paar allgemeine Worte loswerden. Die Autorin hat sehr reale Figuren geschaffen, dass ich fast glaubte, sie seien echt. Sie hat sich wirklich intensiv mit verschiedenen Themen und Eigenschaften auseinandergesetzt, dass man es einfach merkt, wie viel Ahnung sie hatte. Ahnung, von dem, was sie schrieb.
    Was mir sehr gut gefallen hat, war, dass die Charaktere auch etwas Mystisches und Geheimnisvolles bekommen haben. So blieb es dauerhaft spannend. Das lag aber auch an dem hervorragenden Erzählstil, der hier auf einen wartet.

    Heike Handschuhmacher ist es gelungen einen fantastischen Mystery-Thriller zu schreiben, den man kaum aus der Hand legen konnte. Es war weder langweilig, noch zu kurz, noch nervig oder sonst etwas. Es war etwas, dass mir zur Abwechslung mal wirklich zugesagt hat, wobei ich lange dachte, es wäre ein typischer Krimi. Ich lag falsch und bin um so glücklicher, die Gelegenheit genutzt zu haben.

    Bewertung

    Da ich keine wirkliche Kritik finde, und das Lob überwiegt, möchte ich vier sehr gute Schreibfedern vergeben von fünf. Wirklich toll, ich freue mich auf etwas Neues von der Autorin!

    Fazit

    Dieses Buch war eine echte Abwechslung und ich kann es nur weiterempfehlen. Es ist einen Versuch wert und liest sich superschnell weg! Also worauf warten? Lesen!

    Hattest du schon einmal einen Mytsery-Thriller/Krimi der nicht so à la Ermittlungen und Dreiecks-Geschichte war? Empfehlungen und Rezensionen sind immer gern gesehen!

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    grausame Wirklichkeit

    Sophie hat gerade die Therapie nach ihrem Selbstmordversuch abgeschlossen und wird von ihrem Mann Frank zu ihrem Geburtstag mit einer Reise überrascht. Eine Reise in einem alten, etwas runtergekommenen Wohnmobil.

    Schon zu Beginn ist es Sophie nicht wohl bei dem Gedanken, mit dem Wohnmobil zu fahren, doch will sie Frank nicht enttäuschen.

    Schon in der ersten Nacht, die sie auf dem Zeltplatz des Mobilverkäufers verbringen, wird Sophie von schrecklichen Albträumen heimgesucht. Philipp, der Mobilverkäufer und seine Schwester Betty quälen eine hilflose Frau.

    Doch Frank, dem Sophie ihre Ängste mitteilt, glaubt ihr aufgrund ihrer Vorgeschichte nicht. Da ergreift Sophie Eigeninitiative und kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur......


    Meinung / Fazit:

    Es handelt sich bei diesem Buch um den Debütroman der Autorin und ist ein Mystery-Thriller.

    Der Autorin ist es gut gelungen, den "Spagat" zwischen Traum und Wirklichkeit darzustellen. Die Spannung stieg schnell an und hielt sich bis zum Schluß. 

    Beim Lesen kam schnell ein "Gänsehautfeeling" auf und ich habe das e-book in einem Rutsch durchgelesen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es endet.


    Ob es wohl eine Fortsetzung geben wird? Oder bleibt es der Fantasie des Lesers überlassen den letzten Satz: Zitat "Ich habe euch gefunden." in Gedanken weiter zu entwickeln?


    Mir hat dieser kurze Mystery-Thriller eine spannende Lesezeit bereitet.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    miss_mesmerizeds avatar
    miss_mesmerizedvor 4 Jahren
    Rezension zu Heike Handschuhmacher - Spurlos 2012

    Nach Monaten in der Psychiatrie ist Sophie endlich wieder im Leben. Zum Neustart schenkt ihr ihr Mann Frank einen Urlaub. Dafür hat er extra ein Wohnmobil gekauft. Doch schon kurz nach Reisebeginn wird sie von furchtbaren Alpträumen geplagt, in denen der Verkäufer des Campers die Hauptrolle spielt. Gefoltert und vergewaltigt in Träumen kann sie bald schon nicht mehr zwischen Traum und Wirklichkeit unterscheiden und treibt auch ihren Mann in die Irre. Als sie eine Spritze im Wagen findet, droht sie völlig die Kontrolle zu verlieren. Mit Frank macht sie sich daran, das Geheimnis zu lüften.

    Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber die Umsetzung ist mir zu abstrus. Sophies Wahn ist nur nervig, auch die Aufklärung, wie es zu diesen Träumen kam scheint mir sehr weit an den Haaren herbeigezogen. Die unvermeidlichen Cliffhanger am Kapitelende können bei mir leider auch keine Spannung hervorrufen. Die Figuren sind zu platt und eindimensional, um zu überzeugen und auch sprachlich kann das Buch nur wenig bieten.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Lennys avatar
    Lennyvor 4 Jahren
    Spurlos 2012 / Heike Handschuhmacher

    Mit etwas über Hundert Seiten ist das mal eine schöne Geschichte für zwischendurch( z.B. wenn man auf den Start einer Leserunde wartet)

    Die ganze Zeit warte ich, das Frank oder Sophie, einer von Beiden spurlos verschwindet, da ich den Klappentext nicht vorab gelesen habe! Denn der Titel verrät es ja schon, aber falsch gedacht. Eine schön spannende Geschichte, die ich in eins durchlesen musste, da ich unbedingt wissen musste wie sie ausgeht, das Ende ist auch klasse!!!

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Henry-Sebastians avatar
    Henry-Sebastianvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: ein Thriller der von Anfang bis Ende fasziniert. Ich lese selten Bücher deren Cover ich gestalte, aber bei diesem Buch war es anders
    Tintenfasss avatar
    Tintenfassvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Super spannend, mir hat es den Atem geraubt!!!!!
    FrauLeserins avatar
    FrauLeserinvor 2 Jahren
    Karin69s avatar
    Karin69vor 3 Jahren
    P
    Prinzenmama05vor 4 Jahren
    claudiengelchens avatar
    claudiengelchenvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks