Stardust 11: Perry Rhodan Miniserie (Perry Rhodan-Stardust)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stardust 11: Perry Rhodan Miniserie (Perry Rhodan-Stardust)“ von

Band 11 der Perry Rhodan Miniserie "Stardust" Millionen von Lichtjahren von der Erde entfernt, in einer unbekannten Sterneninsel: Das Stardust-System ist Heimat von rund einer Milliarde Menschen, die es dorthin verschlagen hat. In einer fremdartigen Umgebung kämpfen die Menschen um ihre Zukunft. Zwischen den Sternen lauern zahlreiche Gefahren auf sie, aber auch kosmische Wunder und ein Rätsel aus tiefster Vergangenheit ... PERRY RHODAN-Stardust: Das ist klassische Space Opera mit viel Action und einem "kosmischen Hauch" - zwölf Romane ergeben ein abgeschlossenes Epos.

Die Amöbenraumschiffe stehen über Aveda, der zentralen Heimatwelt der Stardust-Menschheit. Um sie aufzuhalten will Perry Rhodan einen ...

— Splashbooks

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

Anfangs eine, mir etwas zu komplizierte, Melodie. Beim Refrain angekommen, überzeugt vor allem die vielschichtige Charakterzeichnung.

Ro_Ke

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Verflucht spannender Auftakt

junia

Die Grimm-Chroniken (Band 1)

Einfach genial! Ich freue mich so sehr auf die Folgebände! Kann die Reihe jetzt schon jedem ans Herz legen!

Lilith-die-Buecherhexe

Vier Farben der Magie

Eine großartige Welt, die hier geschaffen wurde. Leider wird es erst gegen Ende richtig spannend und ich habe mir dann doch mehr versprochen

TweetyPebbles

BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben

Hat mich nicht so begeistert wie der erste Band. War etwas zäh, aber trotzdem gut.

Maroliese

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Es. Hat. Mich. Zerstört.

buecherhipster

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Perry Rhodan - Stardust 11: Verwehendes Leben, rezensiert von Götz Piesbergen

    Stardust 11: Perry Rhodan Miniserie (Perry Rhodan-Stardust)

    Splashbooks

    22. November 2014 um 09:07

    Nur noch ein Heft und dann endet die "Perry Rhodan Stardust"-Reihe. Schon jetzt steht fest, dass der abschließende Roman von Uwe Anton selbst geschrieben wird. Der elfte Band hingegen, "Verwehendes Leben", stammt aus der Feder von Roman Schleifer, der bereits schon den zweiten Teil der Reihe geschrieben hat, "Das Amöbenschiff". Die Pahl-Hegemonie hat Aveda, die zentrale Welt der STARDUST-Menschheit erreicht. Und es beginnt ein die Psyche zermürbender Konflikt. Denn die Amöbenraumschiffe sind nahezu unverwundbar und normale Angriffe können nichts ausrichten. Doch Perry Rhodan hat eine Idee. Er will den Schild, der diese Raumschiffe umgibt, gänzlich analysieren und so ihre Schwachstelle ausfindig machen. Zu 90% ist das bereits geschehen. Doch die letzten zehn % sind alles andere als einfach zu erlangen. Denn dafür muss ein Himmelfahrtskommando zum Mond des Stardust-Systems geschickt werden. Doch wer wäre für dieses Unternehmen überhaupt geeignet? Man merkt "Verwehendes Leben" an, dass die Serie dem Ende zusteuert. Der Konflikt zwischen dem Generex und seinen Handlangern auf der einen Seite und Perry Rhodan und den Bewohnern von Anthuresta auf der anderen spitzt sich zu. Und das ist vor allem eine psychische Auseinandersetzung. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/20985/perry_rhodan___stardust_11_verwehendes_leben

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks