Stardust 12: Perry Rhodan Miniserie (Perry Rhodan-Stardust)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stardust 12: Perry Rhodan Miniserie (Perry Rhodan-Stardust)“ von

Band 12 der Perry Rhodan Miniserie "Stardust" Millionen von Lichtjahren von der Erde entfernt, in einer unbekannten Sterneninsel: Das Stardust-System ist Heimat von rund einer Milliarde Menschen, die es dorthin verschlagen hat. In einer fremdartigen Umgebung kämpfen die Menschen um ihre Zukunft. Zwischen den Sternen lauern zahlreiche Gefahren auf sie, aber auch kosmische Wunder und ein Rätsel aus tiefster Vergangenheit ... PERRY RHODAN-Stardust: Das ist klassische Space Opera mit viel Action und einem "kosmischen Hauch" - zwölf Romane ergeben ein abgeschlossenes Epos.

Der Generex greift selber ins Geschehen ein. Und ihn drängt die Zeit. Denn er spürt, dass die Superintelligenz TALIN im Erwachen ...

— Splashbooks

Stöbern in Fantasy

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Knappe drei Punkte für diesen langgezogenen Ausflug ins Panreich, viel Smalltalk, zuviele perfekte Elfen aber einen guten Schreibstil.

lex-books

Nevernight

Akademie für Erwachsene mit derber Sprache & viel zu vielen Fußnoten.Hatte erst Probleme, aber es gefiel mir zum Ende hin immer besser:3,5/5

NordicGhost

Weltenspalter

Dieses Buch kann man lesen, muss man aber nicht. Selbst Genrefans werden sich mit der ein oder anderen Passage schwertun.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Nach einem schweren Einstieg , absolute Begeisterung.Es lohnt sich drannzubleiben.Am Ende warten einige Überraschungen

Inkedbooknerd

Coldworth City

So, so gut! Unbedingt lesen!

symphonie_forever

Rosen & Knochen

Tolle düstere Verflechtung von zwei Märchen, super geschrieben!

Skyhawksister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Perry Rhodan - Stardust 12: TALIN erwacht, rezensiert von Götz Piesbergen

    Stardust 12: Perry Rhodan Miniserie (Perry Rhodan-Stardust)

    Splashbooks

    05. December 2014 um 10:25

    "TALIN erwacht" heißt es zum Abschluss der "Perry Rhodan Stardust"-Reihe. Und geschrieben wird der Roman von demselben Autor, wie die erste Ausgabe, nämlich von Uwe Anton selber. Nachdem der Generex lange Zeit durch Anthur gehandelt hatte, betritt er jetzt selber die Bühne. Verwandelt durch den Virus kann er jetzt das psionische Netz spüren, und damit auch TALIN selbst. Er spürt, dass die Superintelligenz kurz vorm Erwachen steht. Und bevor sie ins Geschehen selber eingreifen kann, möchte er eine bessere Position haben. Doch dazu benötigt er zum einen die von ES versteckten Zellaktivatoren und zum anderen Perry Rhodan selbst. Die Zeit drängt für den Unsterblichen. Denn einerseits ist Eritrea Kush schwer verletzt, zum anderen ist der Generex auch allen technisch übersehen weit überlegen. Und so muss der Unsterbliche an vielen Fronten gleichzeitig kämpfen. Er musst das Überleben der Stardust-Menschheit sicherstellen, den Ara Varrim-Ga unter Druck setzen, damit er ein Heilmittel finden kann und er muss den Generex irgendwie ausschalten. Und es gibt wahrlich leichtere Aufgaben für den Zellaktivatorträger. Wer von dieser Ausgabe sich Antworten auf die Herkunft von Posimon oder den Verbleib der von ES im Stardust-System verstreuten Zellaktivatoren erhofft hatte, der wird enttäuscht sein. Diese Plots, die wenn überhaupt, in der Serie nur eine Nebenrolle spielten, werden allerhöchstens kurz angerissen. Vermutlich und hoffentlich wird sich darum in einer nachfolgenden Miniserie drum gekümmert, sollte denn hoffentlich eine kommen. "Perry Rhodan - Stardust" kümmerte sich hauptsächlich um die Bedrohung durch Generex, bzw. durch seinen Stellvertreter Anthur. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Bekämpfung des Virus als auch auf das Bedrohungspotential des Antagonisten der Reihe. Und beide Plots werden von Uwe Anton hervorragend geschrieben. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21022/perry_rhodan___stardust_12_talin_erwacht

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks