Stowasser

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(8)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stowasser“ von

Das traditionsreiche Lateinisch-Deutsche Schulwörterbuch »Stowasser« (Umschlaggestaltung durch Friedensreich Hundertwasser) besteht nicht nur aus einem umfangreichen lexikalischen Teil, sondern besitzt auch eine sprachgeschichtliche Einführung (Geschichte der lateinischen Sprache von den Anfängen bis zur Gegenwart) und einen ausführlichen Anhang mit lateinischen Redewendungen, Datumsangaben, Zahlwörtern und Abkürzungen.

Es gibt tatsächlich echte Fans des Stowasser!?! o.O

— Elim_Garak
Elim_Garak

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Stowasser"

    Stowasser
    Phie

    Phie

    30. November 2010 um 18:59

    Sehr schönes Wörterbuch zum nachschlagen von lateinischen Vokabeln. Es ist sehr umfangsreich (man findet zu jedem Begriff so ziemlich jede mögliche Übersetzung) und mit nützlichen Angaben wie genus, Art der Deklination... Weiter hinten finden sich auch häufige/ bekannte Sentenzen und Redewendungen. Das es nur Latein- Deutsch ist, stellt kein problem dar, da sowieso nur so übersetzt wird. Ebenso darf es in der Schule verwendet werden, auch in Klassenarbeiten (zumindest bei uns, kann natürlich unterschiedliche Regelungen geben). Einziges Manko, die verben findet man im 1. Fall Singular, welches manchmal Probleme bereitet, wenn man diesen nicht weiß/ findet. Die Eintragung in der Infinitivreihenfolge wäre durchaus schöner und eifnacher zu handhaben. Mit etwas Übung geht jedoch alles.

    Mehr