Streifzüge durch das Mittelalter. Ein historisches Lesebuch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Streifzüge durch das Mittelalter. Ein historisches Lesebuch“ von

Das Mittelalter hat Konjunktur, das hat der Erfolg von Umberto Ecos Baudolino soeben wieder bewiesen. Liegt es daran, dass sich die Epoche so schön als Gegenmodell zur Moderne eignet, mal positiv -- intakte Dorfgemeinschaften, edle Ritter, mildtätige Mönche --, mal negativ -- ausgegrenzte Minderheiten, brutale Kreuzfahrer, bigotte Kirchenfunktionäre? All das findet man auf den Streifzügen durch das Mittelalter auch, aber am Ende entsteht ein differenziertes, fassettenreiches Bild, das sich simplem Schwarzweiß-Denken entzieht. Wir erhalten Einblick in ganz unterschiedliche Lebenswelten, die mal erstaunlich vertraut, dann wieder sehr fremd wirken: merowingische Edelfrauen, die sich in männlich geprägten Machtsphären behaupten; Auszüge aus einem sächsischen Bußenkatalog -- wer einem Adligen ein Auge ausschlägt, zahlt 720, wer einen Unfreien tötet, 36 Schillinge; eine einfühlsame Interpretation des berühmten Briefwechsels zwischen Heloise und Abaelard. Aaron Gurjewitsch kratzt energisch am Mythos vom christlichen Abendland, indem er die Glaubensvorstellungen des gemeinen Volkes unter die Lupe nimmt. Gleich mehrere Beiträge befassen sich mit dem vielschichtigen Verhältnis des Westens zum Islam. Dessen rasante Expansion war demnach weniger das Ergebnis eines fanatischen Dschihad, sondern einer kühl kalkulierten Vertragspolitik, die militärische Drohmittel, Steuererleichterungen und religiöse Toleranz beinhaltete. Literarisch gezähmt wird der Kampf der Kulturen ausgesprochen unterhaltsam, etwa in den satirischen Betrachtungen eines syrischen Ritters über die seltsamen Sitten der Franken. Wie bringen diese ihre "Missbilligung und höchste Eifersucht" zum Ausdruck, wenn sie ihre Frau mit einem anderen Mann im Ehebett erwischen und sich dessen hanebüchenen Ausflüchte anhören müssen?: "Bei meinem Glauben! Wenn du das noch einmal tust, gibt es Streit zwischen uns!" Kurzum: Das Buch bietet eine gelungene Mischung aus Momentaufnahmen und tiefer gehenden Analysen auf dem aktuellen Stand der Forschung. Mittelalter für Anfänger und für Fortgeschrittene, die sich überraschen lassen wollen. --Patrick Fischer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks