TEUBNER Messer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TEUBNER Messer“ von

Küchenmesser sind nicht nur alltägliches Werkzeug, sondern auch Kultobjekte. Profiköche schwören auf ihr spezielles Lieblingsmesser und auch immer mehr ambitionierte Hobbyköche gönnen sich den Luxus eines oder mehrerer richtig teuren Messer. TEUBNER Messer ist das neue faszinierende Standardwerk zum Thema. Es zeigt die scharfen Küchenklingen zum ersten Mal in ihrer ganzen Bandbreite: opulent und brillant bebildert erzählt Messer spannende Geschichten über Ursprung, Herstellung und Verwendung verschiedenster Küchenmesser weltweit. Besonders interessant für Hobbyköche sind die 30 Schneidetechniken mit den dazu passenden Rezepten von TEUBNER Spitzenköchen, mit denen man sofort loslegen kann: sei es, um Zwiebeln endlich wie ein Profi zu schneiden oder Sashimi mit einem japanischen Yanagiba-Messer fachgerecht zuzubereiten. Das alles wird durch die zahlreichen anschaulichen Stepfotos ganz einfach umsetzbar - natürlich nur mit einem richtig scharfen Messer.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nice to have - and really nice

    TEUBNER Messer
    IraWira

    IraWira

    16. December 2014 um 17:23

    Ich muss gestehen, wenn ich es nicht bei einem Preisauschreiben gewonnen hätte, wäre ich wohl eher nicht über dieses Buch gestolpert, weil es eigentlich eins dieser Bücher ist, die man nicht wirklich braucht, die aber einfach schön sind. Schön ist es, ganz klar, egal ob der hochwertige Einband, von dem hölzernen Schuber einmal ganz zu schweigen oder der aufwendig gestaltete wunderschöne Schnitt, bei diesem Buch stimmt einfach alles. Aber auch das Innere des Buches kann sich sehen lassen. Es ist eine gelungene Mischung aus Sachinfo zu Messern, von der Herstellung und den verschiedenen Arten von Messern hin bis zu den Porträts einiger Köche und ihrer Messer. Hinweise zur Pflege von Messern und der optimalen Schneidunterlage finden sich hier natürlich ebenso wie Kochrezepte und Anweisungen zu korrekten Verwendung einiger Messer. Alle Texte sind mit wunderschönen Fotografien illustriert, so dass das Blättern, Stöbern und Lesen in diesem Buch wirklich ein Genuss ist.

    Mehr