Take Me to the Lakes

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Take Me to the Lakes“ von

Die BERLIN EDITION von Take Me to the Lakes stellt ausgewählte Seen vor, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Über 3000 Gewässer sind auf der Landkarte in und um Berlin verzeichnet. Und damit weit mehr, als jeder von uns jemals in seinem Leben besuchen kann. Wie findet man also heraus, welcher See einen Ausflug wirklich wert ist? Wo hat man den schönsten Blick ins Grüne? Wo ist das Wasser am klarsten? Welcher Strand gefällt der ganzen Familie? Und wohin sollte man sich treiben lassen, wenn man eine Auszeit von der Großstadt braucht? Das sind nur einige Fragen, die dieses Buch zu beantworten versucht. Mit Handtüchern und Sonnencreme im Gepäck haben wir einen Sommer an den schönsten Seen der Gegend verbracht. Nach unzähligen Sandstränden, Wiesen, Stegen und Sonnenuntergängen verraten wir nun unsere 50 Lieblingsorte. Ausgewählt wurden sie anhand der Wasserqualität, der einzigartigen Badeplätze und der unberührten Natur, die sie umgibt. Take Me to the Lakes lädt dazu ein, 140 Badestellen nördlich, südlich, östlich und westlich des Stadtzentrums zu entdecken. Begeistert waren wir aber nicht nur von den Seen, sondern auch von den Ferienhäusern, Hotels und Bauernhöfen, die ihre Ufer säumen. Manche waren so einladend, dass wir unseren Tagesausflug spontan zum Wochenendtrip verlängert haben. Wer in einer Stadt wie Berlin wohnt, weiß nur zu gut, wie erholsam Urlaub im Grünen sein kann – und deswegen wollen wir die neun schönsten Unterkünfte mit Seeblick nicht für uns behalten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen