Tatort Franken 7

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tatort Franken 7“ von

Muss man diese inzwischen legendäre Reihe überhaupt noch einmal vorstellen? Eines ist jedenfalls garantiert: Auch der neueste Tatort Franken- Band vereint ungewöhnliche und aufregende Kriminalfälle, charmante Figuren, augenzwinkernde ethnologische Studien und Zeile für Zeile Lokalkolorit pur. Diesmal mit dabei: Jan Beinßen, Susanne Reiche, Veit Bronnenmeyer, Helwig Arenz, Bernd Flessner, Roland Ballwieser & Petra Rinkes, Horst Prosch, Barbara Dicker & Hans Kurz, Angelika Sopp – und natürlich die Siegergeschichte des Fränkischen Krimipreises 2017: Johanna Wohlgemuth und Anja Bogner. Ein Fest für alle Krimifans und Freunde der Region!

Ungewöhnliche fränkische Kriminalfälle!

— baerin

Stöbern in Krimi & Thriller

NACHTWILD

Ein lesenswerter, ziemlich ungewöhnlicher Thriller.

Greedyreader

Der Kreidemann

Sich langsam aufbauende Geschichte mit subtiler Gruselatmosphäre - nur das Ende hätte so nicht sein müssen.

Xirxe

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Ein raffinierter psychologischer Spannungsroman! Leseempfehlung!

clary999

Madame le Commissaire und die tote Nonne

Diese Reihe um Madame le Commissaire besitzt Suchtfaktor, mit der taffen Protagonistin Isabelle und dem herrlich scurilen Appolinaire!

Edelstella

Immer wenn du tötest

Starker, mitreißender Schreibstil und eine liebenswürdig, spleenige Protagonistin sorgen für einen guten Thriller.

JosefineS

Das Grab unter Zedern

Sehr stimmiger Frankreich-Krimi

DanielaGesing

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ungewöhnliche fränkische Kriminalfälle!

    Tatort Franken 7

    baerin

    06. March 2018 um 15:18

    Dieser Band mit 11 fränkischen Kriminalgeschichten ist der bereits siebte dieser Reihe. Hier kann man Kurzgeschichten von bereits bekannten fränkischen Autoren lesen und dazu noch zwei Gewinnerbeiträge des fränkischen Krimipreises 2017. Im Anhang findet sich Wissenswertes zu den Autoren und Autorinnen dieses Buches. Der Buchschnitt ist schwarz, was dem Buch zusammen mit dem roten Umschlag etwas Blutrünstiges verleiht.Wie in jeder Anthologie findet man Geschichten, die einem persönlich zusagen und wieder andere, die einen nicht so fesseln. Besonders gut hat mir der Beitrag von Anja Bogner, der Siegerin des Publikums-Votings, gefallen. Die durchtriebene Angelina spielt dem Brunsberger Berti hier ganz schön übel mit. Die nicht allzu langen Storys eignen sich gut, immer mal wieder eine zwischendurch zu lesen, z.B. zur Kaffeepause oder vor dem Einschlafen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks