Tatsächlich Liebe in Notting Hill: Roman von Ali McNamara (17. Dezember 2012) Taschenbuch

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tatsächlich Liebe in Notting Hill: Roman von Ali McNamara (17. Dezember 2012) Taschenbuch“ von

Für alle Liebesfilmkenner erfolgt hier die Adaption... "Was wäre wenn..." in einem Roman.

— BenYanes
BenYanes

Witzig, Romantisch und voller Charme! Das perfekte Buch für lange Wintertage...

— dasblaueLesezeichen
dasblaueLesezeichen

Dieses Buch verschlungen, lustig, gefühlvoll, herzerfrischend.

— Pepples002
Pepples002
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tatsächlich Liebe in Notting Hill"- einem wunderbar romantischen Roman

    Tatsächlich Liebe in Notting Hill: Roman von Ali McNamara (17. Dezember 2012) Taschenbuch
    dasblaueLesezeichen

    dasblaueLesezeichen

    26. May 2016 um 13:12

    Wer die Filme von Hugh Grant kennt und mag, für den geht an diesem Buch kein Weg vorbei! Die Geschichte erzählt von Scarlett, einer jungen Frau die Fime liebt und ständig in ihren Gedanken darin schwelgt. Sie ist verlobt mit dem zuverlässigen Bankier Dave und blickt ihrer bevorstehenden Hochzeit mit einigen Zweifeln entgegen. Doch dann wird sie darum gebeten, auf ein hübsches Haus in Notting Hill aufzupassen. Nur allzu schnell gewöhnt sich Scarlett an das Leben in dem großen Haus, mit den netten Nachrbarn, die gerne bereit sind Scarlett zu helfen, ihren Plan zu verwirklichen. Denn sie will beweisen, dass es tatsächlich Filmmomente in ihrem Leben geben kann. Schon bald scheint sie tatsächlich die Hauptrolle in einem Liebesfilm zu spielen... Dieses Buch ist herrlich romantisch, mit einen ordentlichen Portion Kitsch. Jedoch ist die Handlung mit viel Witz und Charme erzählt. Wenn man die Filme gesehen hat, um die es geht, kommt man aus dem Schmunzeln gar nicht mehr heraus. Mein einziger Kritikpunkt: Wenn man die Filme nicht gesehen hat, entgehen einem die Pointen in einigen Scenen vielleicht ein wenig.

    Mehr