Terra X. Rätsel alter Weltkulturen. Neue Folge

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Terra X. Rätsel alter Weltkulturen. Neue Folge“ von

So macht Geschichte Spaß und Wissenshungrige kommen voll auf ihre Kosten

— StMoonlight
StMoonlight
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alte Welt neu entdeckt

    Terra X. Rätsel alter Weltkulturen. Neue Folge
    StMoonlight

    StMoonlight

    14. August 2017 um 13:07

    Dieses Buch ist Begleitbuch der gleichnamigen TV-Serie die einst im ZDF ausgestrahlt wurde. Die Autoren nehmen den Leser hier mit auf die Reise. Das Buch stellt eine Art Reisetagebuch da in dem sie Eindrücke und Erlebnisse wiedergeben.Ich hatte bereits den ersten Teil gelesen, von dem ich maßlos enttäuscht war, so das ich diese Folge dann zugegebener Maßen etwas befangen anging. Nicht schon wieder wollte ich meine Zeit mit einem der langweiligsten Bücher der Erdgeschichte verbringen. – Zu meiner großen Freude ist diese neue Folge jedoch nicht wirklich mit seinem Vorgänger zu vergleichen.Ob zu den Mumien der Inkas oder zu der Königin von Saba, als Leser erfährt man hier eine ganze Menge über "alte Weltkulturen". - Von vielen hatte ich vor Lektüre dieses Buches tatsächlich noch nie gehört. Die Autoren Peter Baumann und Gottfried Kirchner schaffen es, hier die Neugierde des Lesers zu wecken. Besonders der Abschnitt um die Königin von Saba hat mich in seinen Bann gezogen. Gab es diese machtvolle Frau wirklich? Diese und noch ganz andere Fragen werden beantwortet. Alles immer mit tollen Fotos untermalt, dazu ein packender Schreibstil, bei dem es einen (fast) vorkommt, als wäre man selbst Archäologin auf Forschungsreise.Wäre mein Schul-Geschichtsunterricht genauso spannend gewesen wie dieses Buch, wäre es wohl eines meiner Lieblingsfächer geworden. ;-)

    Mehr
  • Rezension zu "Terra X. Rätsel alter Weltkulturen. Neue Folge"

    Terra X. Rätsel alter Weltkulturen. Neue Folge
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. March 2010 um 13:37

    Dieses Buch beginnt mit dem „Fluch des Pharao“. Was ist dran an der Legende und was hat es mit den Energien der Pyramiden auf sich? Ich fühlte und richte förmlich den Staub der Jahrtausende, so bildlich wurde hier geschrieben. Zu meiner großen Überraschung wurden sogar Antworten gegeben die mich zufrieden stellten. Der Leser bekommt eine Audienz bei der Königin von Saba. Gab es sie wirklich? Wenn ja, wer war sie? Dieser Abschnitt machte mich neugierig auf eine der wohl machtvollsten Frauen der Geschichte. Ich war begierig mehr über sie zu erfahren. – Und das obwohl ich vorher noch nie von ihr gehört hatte (oder mich zumindest nicht daran erinnern konnte).Die Autoren nehmen den Leser mit ins Goldland und zu den Mumien der Inkas, auf der Suche nach vergessenen Kulturen. An dieser Stelle wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, denn es las sich teilweise wie ein spannender Krimi. Leider waren die 216 irgendwann vorbei und das schneller als mir lieb war. Ich habe dieses Buch in etwa drei Stunden verschlungen. Es liest sich flüssig und spannend. Teilweise ließen die Autoren ihren Humor mit einfließen, so das ich ab und an schmunzeln musste.

    Mehr