The Book of Disquiet (Penguin Classics) by Fernando Pessoa (2002-12-31)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Book of Disquiet (Penguin Classics) by Fernando Pessoa (2002-12-31)“ von

Faszinierend, von einzigartiger Ästhetik wie auch seine anderen Werke: gedankliche Kaleidoskope mit ihrem eigenen Blick auf die Welt.

— GillGartenstadt
GillGartenstadt
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Flying Fish & Fado" von Gill Gartenstadt

    Flying Fish & Fado
    GillGartenstadt

    GillGartenstadt

    Olá und bom dia, liebe Lissabon- und Literaturliebhaber,zum 6.6.2017 habe ich schon 10 Plätze im Restaurante Fermentacao für Euch reserviert, die Tische stehen draußen im lauschigen Innenhof in der Alfama, dem ältesten Stadtteil Lissabons. Ihr seid herzlich eingeladen, bei einem köstlich kühlen Sagres und dem prato da casa: polvo, Tintenfisch, mit mir über meinen neuen Roman FLYING FISH & FADO zu plaudern. Lasst Euch nicht stören vom Sound der kaputten Sprechanlage an der Hauswand, schon bald werden die Fadomusiker aufspielen und Euch mit ihren wundervoll melancholischen Klängen verzaubern, während bunte Bänder über unsere Köpfe flattern und sich die Abendröte in den Tellern widerspiegelt.Wie Ihr dahin kommt?Die Reisekosten müsst Ihr Euch natürlich selbst mental erarbeiten, indem Ihr dieser kleinen Wegbeschreibung folgt und einfach meine Fragen beantwortet:Hättet Ihr auch gerne mal ein Heteronym wie Fernando Pessoa? Wer könnte diese fiktionale Persönlichkeit sein? Und was würde sie mit Euch machen?Wenn Ihr Eure unterhaltsamen Überlegungen in unseren feinen literarischen Zirkel einbringt, dann liegen auf Euren Plätzen zur Wahl:7 Taschenbücher, die ich gerne individuell signiere, und 3 eBooks im MOBI Format (Amazon Kindle)Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf die nette Lesezeit und den Austausch mit Euch! Divirta-se! Viel Spaß!Gill << Hier links die schmale Beco Barrelas führt zur Leseprobe.Zum Inhalt:Fernando ist Buchhändler in der ältesten Buchhandlung der Welt, bei Bertrand in Lissabon, und wird von einem Heteronym* heimgesucht: Lucardo (Anagramm für Odracul) verbeißt sich in seinem Kopf, und zu traurigen Fadoklängen aus dem Restaurante Fermentacao schreiben sie an einem Vampirroman.Vladimir ist Modedesignstudent in Berlin der 90er Jahre und gerät auf die schiefe Bahn, weil ihm ein wunderliches Buch in die Hände fällt. Mit seinem Flying Fish & Fado Service treibt er fortan sein Unwesen in der Berliner Clubszene und bekocht seine Kunden in deren Küche, vergiftet sie mit Fugu und singt Fado, während sie bei vollem Bewusstsein sterben.* Heteronyme sind fiktionale Persönlichkeiten, als deren Sprachrohr sich der portugiesische Schriftsteller Fernando Pessoa verstand. Bitte beachtet vor der Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!

    Mehr
    • 130