The Private Lives of Pippa Lee

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Private Lives of Pippa Lee“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Private Lives of Pippa Lee"

    The Private Lives of Pippa Lee
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. January 2012 um 18:56

    Pippa Lee zieht mit ihrem Mann Herb in eine Seniorenwohnanlage. Pippa ist mit ihren fünfzig Jahren dort die jüngste, doch ihr macht das nichts aus. Denn für Pippa ist es am wichtigsten, dass ihr Ehemann glücklich ist. Als sie zu schlafwandeln beginnt und auf Ursachenfahndung geht, weckt das jedoch ein paar schmerzhafte Erinnerungen an ihr wildes Leben vor der Ehe. Ich bin begeistert davon wie das Leben einer durchschnittlichen Frau so interessant erzählt werden kann, dass ich als Leser das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Pippa Lee ist eine interessante Frau und schafft es den Roman auszufüllen. Eigentlich braucht es der Nebencharaktere gar keine. Doch Rebecca Miller hat trotzdem einige kuriose Typen aufgefahren, die den Roman noch ein Stück lebendiger machen. Ich habe lange keine so authentischen Charaktere mehr gesehen. Pippas Leben spielt in New York und der Seniorenwohnanlage Marigold Village. Das ist quintessentiell Amerika und interessant zu lesen. Besonders da sich Pippa nicht immer in den Kreisen bewegt, die man auf einer Städtereise zu sehen kriegen würde. Das Buch ist wirklich hervorragend geschrieben. Ganz perfekt ist der Stil Rebecca Millers nicht, aber da die Geschichte der Pippa Lee so interessant ist, fällt einem das beim Lesen gar nicht weiter auf. Ein wirklich beeindruckendes Buch, besonders in seiner Einfachheit. Der beste Beweis dafür, dass ein gutes Buch nichts braucht bis auf interessante Charaktere und deren Geschichten.

    Mehr