Tintenfass Nr. 36

von  
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Tintenfass Nr. 36
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tintenfass Nr. 36"

›60 Jahre Diogenes Verlag‹ feiert das ›Tintenfass‹ in einer Sondernummer, die wie eine üppige Geburtstagstorte mit 60 Wunderkerzen daherkommt: 60 Interviews mit Diogenes Autoren aus den letzten Jahrzehnten, von F. Scott Fitzgerald, Friedrich Dürrenmatt, Loriot bis Miranda July und Astrid Rosenfeld. Ganz im Sinne von Karl Valentin: »Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen!« Als Zugabe gibt es literarische Spielereien über gelungene und missratene Gespräche: fiktive Interviews von Loriot, Martin Suter, Amélie Nothomb, Anthony McCarten, Annalena McAfee und vielen mehr.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783257220360
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:576 Seiten
Verlag:Diogenes
Erscheinungsdatum:01.09.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Duffys avatar
    Duffyvor 5 Jahren
    Das gesprochene Wort

    Das "Tintenfass" ist ja nun schon eine feste Größe und kommt jährlich zur Frankfurter Buchmesse. Die letzte Ausgabe ist die Nummer 36 und bringt Interviews mit vielen Diogenes-Autoren. Es ist interessant, auch mal etwas von den Schreibern zu erfahren, was nicht mit der Promotion eines neuen Buches zu tun hat. Die Interviews sind kruzweilig, die Antworten interessant und erhellend, ein pralles Paket Begleitlektüre, wann immer man sie abrufen will. Ein schönes Format, was sich der Verlag da vor einiger Zeit ausgedacht hat.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks