Top 10 Reiseführer Rom

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Top 10 Reiseführer Rom“ von

In Rom stehen Vespas vor Barockportalen, Straßenkatzen durchstreunen ehrwürdige Ruinen, Valentino-Models konkurrieren mit Raffael-Madonnen und der Espresso schmeckt traumhaft gut. Die ewige Stadt bietet verschiedenste Reize und Eindrücke für alle Sinne. Lassen Sie sich auf den einzigartigen Charme der einst mächtigsten Stadt der Welt ein und entdecken Sie die Faszination, die Reisende, Künstler und Pilger regelmäßig in Scharen herbeiströmen lässt. Im Top 10 Rom finden Sie alle Informationen, die Sie dazu benötigen: Highlights: Sie sind nur kurz in der Stadt, wollen aber nichts verpassen? Dann sind Sie in der Rubrik „Roms Highlights“ genau richtig. Hier werden Sie auf direktem Weg zu den zehn wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt geführt, die jeweils auf einer Doppelseite ausführlich vorgestellt werden: von Vatikanstadt über Forum Romanum bis zu Kolosseum & Kaiserforen. Für diejenigen unter Ihnen, die nur für zwei oder vier Tage in Rom sind und die Zeit optimal nutzen wollen, bieten die Tagestouren-Vorschläge eine hilfreiche Inspiration für Ihre Reiseplanung. Die Touren sind zudem auf einer übersichtlichen Karte eingezeichnet. Themen: Falls Sie ein spezielles Interesse haben, bieten die themenorientierten Listen eine ideale Grundlage für Ihre Reiseplanung: Ob zu antiken Stätten, Palazzi & Landsitzen oder unterirdischen Attraktionen– hier finden Sie garantiert etwas für Ihre individuellen Vorhaben. Stadtteile: Von Piazza Navona über das antike Rom bis hin zu Trastevere & Prati – hier finden Sie die einzelnen Stadtteile übersichtlich und ausführlich präsentiert. Die Kapitel und anschaulichen Stadtteilkarten zeigen die schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten, Shopping-Tipps sowie Restaurant- und Tourenvorschläge auf einen Blick. Reise-Infos: Die zahlreichen praktischen Hinweise mit Hotelempfehlungen, Tipps zur Anreise, zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Sicherheit und Gesundheit sowie Geld und Kommunikation ermöglichen es Ihnen, sich bestens auf die Reise vorzubereiten und vor Ort problemlos zurechtzukommen. Extrakarte zum Herausnehmen: Damit Sie in den belebten Straßen Roms nicht die Orientierung verlieren, finden Sie auf dieser laminierten Karte übersichtliche Stadtpläne sowie einen Metro- und Bahnlinienplan. Kulinarischer Sprachführer: Um sich auch kulinarisch in der Stadt zurechtfinden, gibt es erstmals einen visuellen Sprachführer zum Thema „Speisen & Getränke“ zum Herausnehmen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klein, praktisch, sehr übersichtlich, aber extrem informativ

    Top 10 Reiseführer Rom

    R_Manthey

    24. July 2017 um 10:20

    Bei dieser Reihe von Reiseführern verblüfft mich immer wieder, wie die Macher die riesige Menge vermittelter Informationen auf so engem Platz so übersichtlich unterbringen. In der Regel macht man als Tourist nicht zwei Wochen Urlaub in einer Großstadt. Für einen Aufenthalt von einem oder wenigen Tagen braucht man besser ein klares Konzept und muss sich vorher entscheiden, was man sich ansehen möchte. Alles kann man sowieso nicht besuchen. Und wenn man dann vor Ort ist, dann wird man sich auch nicht alles für später merken können.Dieser Reiseführer vereint in idealer Weise zwei gegensätzliche Prinzipien, das Fokussieren auf die wesentlichen Dinge und das Bummeln. Zunächst stellt er für Rom die zehn wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus der Sicht der Macher vor. Das sind: (1) Vatikanstadt, (2) Pantheon, (3) Forum Romanum, (4) Galleria Borghese, (5) Kollosseum & Kaiserforen, (6) Musei Capitolini, (7) Museo Nazionale Romano, (8) Santa Maria del Popolo, (9) Villa Giulia, (10) Ostia Antica.Nach zwei Programmvorschlägen für einen zwei- bzw. viertägigen Besuch in Rom werden diese zehn Sehenswürdigkeiten auf etwas über vierzig Seiten knapp, aber sehr präzise vorgestellt. Dabei folgen die Autoren wieder einem Zehn-Punkte-Prinzip: Sie zeigen (auch auf einer kleinen Karte markiert) die zehn wichtigsten Orte an diesen Sehenswürdigkeiten, die dabei kurz erklärt werden. Das ist insofern ehrlich, weil man sich mehr bestimmt auch weder ansehen noch merken kann.Wer nicht so vorgehen möchte, sondern an bestimmten Themen interessiert ist, findet dazu (wieder auf knapp vierzig Seiten) viele Vorschläge, wie etwa antike Stätten, Schriftsteller in Rom, Parks und Gärten, Restaurants, Kinder u.a. Anschließend folgen sehr informative Ausführungen zu den Stadtteilen Roms, die ebenso dem Zehn-Punkte-Prinzip untergeordnet sind. Die einzelnen Attraktionen sind auf Karten eingezeichnet. Auch für Ausflüge, die Rom verlassen, findet man Ideen.Das vierte Kapitel schließlich enthält Anreise-Informationen und sonstige praktische Hinweise. Schließlich gehören zu diesem Reiseführer noch eine herausnehmbare Karte (hinten) und ein visueller Sprachführer für Menschen, der italienische Speisekarten zu verstehen hilft.Alles in allem ein sehr gelungener Reiseführer, der völlig ohne die üblichen gelegentlich auch langen Texte auskommt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks