Twilight - Biss zum Morgengrauen

(89)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(48)
(29)
(7)
(2)
(3)

Inhaltsangabe zu „Twilight - Biss zum Morgengrauen“ von

Eine der außergewöhnlichsten Liebesgeschichten unserer Zeit!§§Die Spieler tauchen ein in die Welt von Bella und Edward und begegnen deren Freunden und Widersachern. Dabei bestehen sie spannende Herausforderungen und beantworten interessante Fragen zu Twilight und auch zu ihren Mitspielern. Durch viel Wissen zu Film und Buch steigen die Gewinnchancen. Doch auch mit der richtigen Portion Glück kann man erfolgreich sein. Wer als Erster clever 8 Szenekarten gesammelt hat, gewinnt in dieser phantastischen Welt von Menschen und Vampiren.

Klasse Vampir Buch! Ich liebe Twilight.

— lesekat75
lesekat75

Der beste Teil

— NiQue
NiQue

überhaupt bei Twilight, ich liebe die Romanze zwischen Edward und Bella. Die Liebe die alle Grenzen überschreitet

— LilaLandon
LilaLandon

Den ersten Band fand ich schön, aber dann wurde es auf Biegen und Brechen passend gemacht. Sogar Jacobs neue Liebe wurde passend gealtert

— BlackUnicorn
BlackUnicorn

Ich finde das Buch größtenteils sehr ermüdend und Bellas Schwärmereien haben einfach nur genervt.

— JennaLightwood77
JennaLightwood77

Ich liebe dieses Buch über alles

— AYLA
AYLA

Hier handelt es sich nicht um das Buch, sondern um ein Gesellschaftsspiel!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Twilight - Biss zum Morgengrauen"

    Twilight - Biss zum Morgengrauen
    Reneesemee

    Reneesemee

    Ich finde das Buch besser als den Film. Ich bin echt froh das ich erst den Film gesehen habe und dann das Buch gelesen habe. Ich wäre sonst echt enttäuscht gewesen. Meine Tochter hat es anders herum gemacht und sie war richtig entäuscht, da die besten Szenen im Film fehlen. Also ich kann euch das Buch nur empfehlen. Es ist echt super.

    • 2
  • Twilight I LOVE IT

    Twilight - Biss zum Morgengrauen
    Haven15

    Haven15

    02. September 2013 um 17:11

    Als Ich das Buch zum ersten Mal gelesen habe konnte ich Edward nicht leiden er schien mir ein bisschen ein bisschen eingebildet. Doch hinzu dem Ende fing er an mir langsam etwas sympathischer zu werden. Aber er war finde zumindest Ich so nicht so toll, heiß oder sexy wie Jakob. Obwohl er mir mit kurzen Haaren besser gefiehl. Ich finde Bella hat sich den 4 Teilen vom Anfang bis zum Ende sehr viel entwickelt. Im 1. Teil war sie fast wie ein 15jähriger Teenager aber dann im laufe der anderen Teile wurde sie immer mehr Erwachsener.

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Himmel so fern" von Kajsa Ingemarsson

    Der Himmel so fern
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und auch im November haben wir für Euch ein neues Buch in der LovelyBooks Lesechallenge: "Der Himmel so fern" von Kajsa Ingemarsson. Wir vergeben für Euch wie immer 50 Exemplare des Romans, für den Ihr Euch mit Eurer Anmeldung bewerben könnt (Gewinnspielteilnahme möglich bis einschl. 07.11.2012). Ausserdem spielt Ihr mit Eurer Teilnahme um weitere tolle Preise wie einen Amazon Kindle sowie große Buchpakete und könnt mit vielen weiteren Lesern Aufgaben zum Buch lösen, zusammen diskutieren und Euch austauschen! Alle Informationen zur Lesechallenge 2012 findet Ihr hier: LeseChallenge 2012 - alle Infos Eine Frau steht allein am Rande eines Abgrunds. Hinter ihr liegen eine Ehe, Karriere, Erfolg und Geld. Vor ihr glitzern die Lichter der Großstadt. Das ist das Ende, doch im Fall zieht ihr Leben noch einmal an ihr vorbei. Rebecka erhält noch einmal die Chance, ihr Leben zu betrachten und zu erkennen, was falsch lief. Warum es für sie so schwer war, Liebe und Nähe zu ertragen, warum sie den Menschen, den sie am meisten liebte, auf Distanz halten musste.  Kajsa Ingemarsson hat einen ungemein berührenden Roman über eine Liebe geschrieben, die über den Tod hinausgeht; er handelt von Reue und Vergebung und von der Aussöhnung mit der eigenen Vergangenheit. Die Autorin Kajsa Ingemarsson war zunächst Übersetzerin und Radiomoderatorin, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Ihre Bücher erscheinen regelmäßig auf den Bestsellerlisten und werden von der Kritik hoch gelobt. Seit Jahren ist sie auch ein gefragter Gast im schwedischen Fernsehen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in einem Vorort südlich von Stockholm. "Der Himmel so fern" ist bereits der neunte Roman von ihr, der in Deutschland veröffentlicht wurde und nimmt den Leser mit auf eine sehr traurige und dennoch auch berührende und Hoffnung bringende Reise.  Weitere Infos zu Buch und Autorin findet Ihr beim Fischer Verlag. Hier ein Interview mit der Autorin:

    Mehr
    • 1249
  • Rezension zu "Twilight - Biss zum Morgengrauen"

    Twilight - Biss zum Morgengrauen
    Annoleinchen

    Annoleinchen

    01. June 2011 um 21:27

    Das Buch Twilight - Biss zum Morgengrauen hat mir am Anfang nicht so gut gefallen, weil es da sehr langweilig war. Zum Ende hin wurde es aber immer spannender und ich könnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Es eine Geschichte von einer widerstandslosen, betörenden und berauschenden Liebe, die eigentlich gar nicht sein darf. Die Geschichte ist aus der Sicht von Bella, das Mädchen,welches sich später in Edward Cullen verliebt, geschrieben und so weiß man nur was sie denkt, fühlt und hört. Daher ist alles was um sie herum passiert mysteriös, aufregend und merkwürdig. Es geht in dem Buch um ein Mädchen namens Isabella Swan. Sie nennt sich nur Bella und wurde von ihrer Mutter von Phönix, einer warmen Großstadt, zu ihrem Vater nach Forks, einer verregneten Kleinstadt, geschickt. Sie findet in der Schule schnell gute Freunde. Aber schon vom ersten Tag an fand sie Edward Cullen am interessantesten. Dieser aber ist abweisend zu ihr und ist wegen mysteriösen Umständen wütend auf sie. Sie weiß sich nicht zu helfen, besonders wenn sie im Biologieunterricht neben ihm sitzt, ist sie oft sehr traurig und still. Nach langer Zeit, findet sie mit Hilfe einer Sage heraus, dass Edward ein Vampir ist. Edward will ihr klar machen, dass er kein guter Umgang für sie ist, aber Bella lässt sich nicht abbringen und versucht um Edwards Liebe zu kämpfen. Als sie endlich zusammen sind, kommen auf einmal andere Vampiere und wollen das nette Pärchen trennen. EIn gefährliche Verfolgungsjagt um Leben und Tod beginnt.

    Mehr