Vegetarisch! Das Goldene von GU

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(15)
(11)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vegetarisch! Das Goldene von GU“ von

Was finden Jeden-Tag- und Teilzeit-Vegetarier gleichermaßen öde? Immer nur mit Beilagen à la Nudeln mit Sauce und Soja-Bratlingen aus dem Reformhaus abgespeist zu werden! Und zig Kochbücher wälzen zu müssen, wenn es um das tagtägliche Kochen geht - also heute was Schnelles angesagt ist, morgen Gäste vor der Tür stehen und übermorgen Kinder mitessen. Bisher gar nicht oder nur sehr mühsam fündig geworden? Dann heißt die komfortable Lösung ab sofort: Vegetarisch! Das Goldene von GU. Mit über 400 Rezepten von heiß geliebten Klassikern bis modernen Kreationen für absolut jeden Anlass und - das ist der Clou - einem Rezept-Quickfinder gleich zu Beginn! Damit finden Sie Ihr vegetarisches Rezept schnell und bequem, für garantiert jede Kochlust, Esslaune und Hungersituation! Das Beste: Sie sparen nicht nur wertvolle Such-Zeit, sondern auch bares Geld, denn das 512-Seiten-Rundum-Sorglos-Paket kostet nur 20 Euro! Darum: Vegetarisch! Das Goldene von GU - mehr Kochbuch braucht es nicht!

Tolle Auswahl an leckeren Rezepten!

— Abundantia
Abundantia

Umfangreiches Kochbuch für Vegetarier oder Teilzeit-Vegetarier. Mit diesen Rezepten ist man für alle Gelegenheiten gewappnet.

— mo0ny
mo0ny

Super leckere Gerichte. Von einfach und günstig bis Festtagsmenü alles dabei!

— Pukkelpop
Pukkelpop

Habe es zum Geburtstag bekommen und bin völlig begeistert - hatte lange vergeblich nach einem guten vegetarischen Kochbuch gesucht.

— wolkenbruch
wolkenbruch

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema - Ho, Ho, Ho, das große Lovelybooks-Weihnachtswichteln 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Hallo liebe Wichtelchen, hier dürft ihr um die Wette plaudern und gespannt auf eure Pakete warten, wie es euch beliebt. Wir werden hier auch vermerken, wer sein Päckchen erhalten hat, wenn es soweit ist. Darum noch einmal die Bitte an euch: Sobald ihr euer Päckchen verschickt, sendet mir oder Federchen (je nachdem, von wem ihr euer Wichtelkind erhalten habt) bitte eine Nachricht mit der Sendungsnummer. So können wir ein wenig verfolgen, wo die Päckchen sind. Ganz wichtig!!! Bitte die Päckchen nur versichert und mit Sendungsnummer zur Verfolgung verschicken. Wichtelchen, die unversichert beispielsweise bei der DHL nur als Päckchen (ohne Aufschlag für die Versicherung) schicken, werden beim nächsten Wichteln ausgeschlossen, gleiches gilt, wenn gar nichts verschickt oder beim Auspacken nicht berichtet wird! Denkt bitte auch daran, ein kleines Rätsel zu eurer Person mit ins Päckchen zu legen. Das Erraten der Wichtelmama ist ein großes Highlight in der Wichtelrunde. Dies kann ein Kreuzworträtsel, Wortsuchspiel, Bilderrätsel, ein Fotopuzzle oder gar ein selbst getextetes Gedicht sein. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Nur zu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind würde sich sicher gern bei der jeweiligen Wichtelmama bedanken. Bitte kennzeichnet das Päckchen als Wichtelpäckchen, damit es nicht schon vorher geöffnet wird. Schreibt entweder "Väterchen-Frost-Post" oder "Ho-Ho-Weihnachtspost" außen drauf. Dann weiß das Wichtelkind, dass es nicht vor dem 24. Dezember geöffnet werden darf. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ spätester Versand: 5. Dezember 2014 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 24. Dezember 2014 WICHTIG: Bitte gebt euch beim Packen des Wichtelpäckchens viel Mühe. Als Maßstab kann da dienen, dass ihr daran denkt, was ihr selbst gern geschenkt bekommen möchtet. Bitte versucht euch wirklich mit der Person des Wichtelkindes zu beschäftigen. Ein Wunschbuch ist schön, aber wenn weiter nichts im Päckchen ist, dann kann man sich darüber nur halb freuen. Schön eingepackte Kleinigkeiten sind sehr gern gesehen. Eine Karte mit einem lieben Gruß sollte ebenfalls nicht fehlen. An alle Raucher: Bitte versucht die Geruchsstärke eures gepackten Päckchens so gering wie möglich zu halten. Kein Wichtelkind möchte ein weniger gut riechendes Päckchen auspacken. Zum Schluss ein Hinweis an alle neuen Wichtelchen: Wenn ihr euch unsicher bei der Geschenkauswahl seid, dann schreibt mir gern eine Nachricht oder schaut euch einfach vergangene Wichtelaktionen mal genauer an. Ich wünsche euch ganz viel Spaß! >> Anmeldethema mit Wichtelwunschzetteln Päckchen erhalten: 28horseshoe -- AefKaey -- aiyang_88 -- Alathaya -- Annesia -- Anniu -- Ayanea -- BakaMonkey -- Bella233 -- Biene759 -- bigchaos -- Binea_Literatwo -- booksnstories -- BooksWillTurnYouOn -- Büchernische -- BuEcHeRwUrM -- Buchrättin -- Buchtot -- cailleach -- Carina2302 -- ChrischiD -- Clairchendelune -- cole88 --  Cuddister -- daneegold -- Daniliesing -- Darkangel82 -- darklittledancer -- DasLeseschaf -- Debbi1985 -- Denraprom -- DieBerta -- Dreamworx -- 30li05 -- eightletters -- elane_eodain -- Elke -- Ella_Nothing -- Elva -- Federchen -- Felan -- FloareaSoareliu -- ginevere -- glanzente -- glorana -- gorgeous -- GrOtEsQuE -- Guaggi -- Gwynny -- Hexchen123 -- Inkedbooknerd -- ioreth -- jackdeck -- Janosch79 -- Jarima -- Jasmin88 -- Jennis-Lesewelt -- JennyBrookeA --Julia_20 -- kalemannia -- kalligraphin -- Kanjuga -- Katinka17 -- kattii -- Kira_Silberstern -- Kleines91 -- Klusi -- Knorke -- kugelblitz85 -- Lainybelle -- laraundluca -- Lavazza -- LeseAlissaRatte -- Lesebienchen -- lesebiene27 -- Lesefee86 -- Lesefieber -- Leseprinzessin1991 -- Leseratz_8 -- LESETANTE_CARO -- LiesaB -- Lilasan -- lila_socken -- Lilli33 -- Lilly_McLeod -- Lisa457 -- LisasBuecherchaos -- Lissy -- Litfara -- liyah40 -- Lolachen18 -- Loony_Lovegood -- love_reading -- Lucretia -- lunaclamor -- MandyUnbelievable -- maxi -- Michaela11 -- mieken -- minori -- MissKitty -- MoonlightCat01 -- moonspell81 -- MvK -- N9erz -- NanaO -- Nachas -- Naddlpaddl -- Nancymaus -- nataliea -- Nenatie -- Nicki81 -- nicole_von_o -- Nyoko --  orangenmaedchen -- pamN -- PanRises -- Papilion -- Pelvisrocker -- Queenelyza -- Reika-chan -- rena1968 -- Rexi87 -- Rine -- Rocio -- ruby_m -- rumble-bee -- samea -- sarah1395 -- Sayumi -- Scaramouche89 -- Scathach -- Schnien87 -- SchwarzeRose -- Sick -- Si-Ne -- snowi81 --Somaya -- sophiathetommo -- Starlet -- Sterni -- Sterny88 -- summi686 -- Sunny Rose -- The iron butterfly -- thiefladyXmysteriousKatha -- thora01 -- Tiana_Loreen --Turtlestar -- vanillaxcupcake -- Volturi -- wadelix -- wasserminze -- widder1987 -- Wildpony -- Winterzauber -- WolfgangB -- wonderfulrose -- xXeflihXx -- Yuna216 -- YvesShakur -- Zsadista Päckchen beim Nachbarn / auf der Post: leserate87 -- Lilawandel -- maggy17 --  Päckchen erhalten, noch nicht gemeldet: Päckchen noch nicht erhalten:

    Mehr
    • 4909
  • klasse

    Vegetarisch! Das Goldene von GU
    Flatter

    Flatter

    10. December 2013 um 17:37

    Aufgrund der Vielzahl der abwechslungsreichen Gerichte findet sich für jeden Anlaß das Passende. Aufgebaut in folgende Rubriken und mit umfangreichen Quickfinder am Anfang: - Salate und kalte Vorspeisen - Warme Vorspeisen und Snacks - Suppen und Eintöpfe - Kartoffeln, Gemüse und Hülsenfrüchte - Nudeln, Reis und Getreide - Tofu und Tempeh - Desserts und Süßspeisen. Dieses wunderbare und vielseitige Kochbuch bietet eine Menge Ideen leckerer Rezepte. Es ist sehr übersichtlich und sehr schön bebildert, so daß das Nachkochen ein reine Freude ist. Die meisten Zutaten sind leicht zu beschaffen und auch ungeübten Köchen gelingen die Gerichte. Zudem gibt es Tipps z.B. zum Eierkauf und eine kleine Nudel- und Reiskunde ist auch enthalten. Es ist sehr übersichtlich gestaltet und alles ist anschaulich und detailiert erklärt. Was ich ganz klasse finde ist, daß es neben der uns bekannten Kost auch Gerichte aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt enthält. Beispielsweise die Nuss-Muffins mit Steinpilzen, gegrillte Crepe-Saté oder die Kürbisgnoccis haben es mir angetan. Langeweile kommt mit diesen Gerichten nicht auf. Seit ich es habe ist es täglich im Einsatz und unser Fleischkonsum hat sich schon rapide verringert. Viele Gerichte lassen sich wunderbar vorbereiten, was für Berufstätige eine enorme Erleichterung ist. Dieses Kochbuch hat mich restlos begeistert und ist ständig im Einsatz.

    Mehr
  • Ein Buch voller Ideen

    Vegetarisch! Das Goldene von GU
    Elfenblume

    Elfenblume

    22. July 2013 um 12:05

    Ich bin angenehm überrascht, das Buch bietet so viele gute Ideen, Kombinationen, die ich so nie ausprobiert hätte, viele Tipps und Informationen über die verschiedenen Nahrungsmittel und ihre Verwendungsmöglichkeiten, über Methoden der Zubereitung und über die Wertigkeit der vegetarischen Küche. Das Buch bereichert meinen Alltag genauso wie Genuss zu besonderen Anlässen. Ich lese jeden Tag darin, denn selten hat man so ein allumfassendes Werk, es ist gut strukturiert und übersichtlich und bietet wie die anderen Bücher von GU viel Information und Wissenswertes. Sicherlich findet sich nicht jedes vegetarische Gericht in dem Buch, das würde den Rahmen sprengen und sicherlich ist auch nicht alles für jeden essbar, wegen evtl. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, aber es geht hier ja überwiegend darum, aufzuzeigen, wie lecker und gesund die vegetarische Ernährung ist/sein kann und es ist ja dem Leser überlassen, was er gerne ausprobieren möchte.  Ich habe viele Gerichte bereits nachgekocht. Sie sind gut erklärt, das Buch ist reichlich bebildert und viele Fragen finden ganz von selbst eine Antwort. Ich kann das Buch guten Gewissens empfehlen.  

    Mehr
  • Leserunde zu "Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch" von Dagmar von Cramm

    Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
    Daniliesing

    Daniliesing

    Wir alle setzen uns täglich mit dem Thema Ernährung auseinander. Der eine tut es bewusster, der andere weniger bewusst. Wir kaufen Lebensmittel ein, die uns schmecken, oder die wir für gut halten. In "Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch" von Dagmar von Cramm geht es vor allem darum, dass man sich beim Kochen von den Jahreszeiten inspirieren lässt und saisonal verfügbare Lebensmittel kauft. Wie der Titel schon verrät, gibt es im Buch nicht ausschließlich vergetarische Rezepte - doch auch Vegetarier kommen bei den Rezepten voll auf ihre Kosten! Die Autorin Dagmar von Cramm wird diese Leserunde auch begleiten und beantwortet sehr gern eure Fragen. Wir haben uns hierfür den 13. November als Fragetag ausgesucht, an dem sie ganz viel Zeit mitbringt und  ihr ganz viele Fragen stellen könnt, aber sie schaut auch so natürlich immer mal hier vorbei. Mehr zum Buch: Das grüne Kochbuch ist das neue Standardwerk für alle, die gern mit frischen, saisonalen Produkten aus der Region kochen. Im Serviceteil erklärt Ernährungsspezialistin Dagmar von Cramm, was beim Einkauf wichtig ist und wie man dabei seine persönliche Öko-Bilanz verbessern kann. Sie stellt unbekanntere Zutaten wie Topinambur, Pastinaken oder Schwarzwurzeln vor und zeigt, wie sie schonend und energiesparend zubereitet werden. Danach geht es um Genuss pur! Über 250 leckere Rezepte verführen zum Sofort-Loskochen: einfache und schnelle, aber auch mal besondere, um Familie und Gäste zu verwöhnen. Wichtig ist auch, dass möglichst nichts im Abfall landet: So wird aus Radieschenblättern ein feines Süppchen und aus einem gekochten Huhn nicht nur eine leckere Hühnersuppe, sondern am nächsten Tag ein Grünes Frikassee. Viele zusätzliche Tipps zeigen, wie jeder im Alltag seinen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Natur leisten kann. Denn oft sind es die kleinen Dinge, die den Unterschied ausmachen. Wir möchten euch herzlich einladen zu dieser besonderen Lese- und Kochrunde. Unter allen Bewerbern vergeben wir zusammen mit dem Gräfe und Unzer Verlag 60 Testexemplare des Buches. Davon sind 30 Exemplare gedruckt und weitere 30 als E-Book verfügbar. Bitte gebt an, für welche Ausgabe ihr euch interessiert, und mit welchem E-Reader (Kindle nicht möglich) oder Tablet (Apple oder Android etc.)  ihr lesen würdet. Diese Runde wird ein bisschen anders ablaufen als gewöhnliche Leserunden. Natürlich könnt ihr euch ganz normal in den Unterthemen austauschen, doch wir wollen auch jede Woche ein Rezept aus dem Buch kochen und darüber berichten. Bei den Rezepten habt ihr dann freie Wahl aus dem Herbst und Winter, was euch aber nicht davon abhalten soll, auch Rezepte aus Frühling und Sommer nachzukochen, wenn die Zutaten dafür verfügbar sind. Zudem werden 30 der gedruckten Bücher & E-Books an Blogger vergeben, die dann auf ihren Blogs über ihre Kocherlebnisse berichten sollen, aber natürlich auch hier immer gern gesehen sind. Bitte verlinkt eure Blogposts dann auch hier, damit alle daran teilhaben können. Insgesamt sollen in 4 Wochen 4 Rezepte gekocht und darüber - am besten auch mit Fotos - berichtet werden. Dabei sollte möglichst ein Rezept pro Woche ausprobiert werden. Ich werde natürlich auch ganz fleißig mitmachen. Seid ihr neugierig auf dieses wirklich tolle Kochbuch geworden und möchtet miterleben und -schlemmen? Dann könnt ihr euch bis einschließlich 28. Oktober 2012 als Test-Kochbuch-Leser bewerben. Solltet ihr kein Gewinnglück haben, könnt ihr natürlich trotzdem mitmachen - z.B. mit eurem eigenen Buch oder ihr probiert die Rezepte aus, die wir hier auch online zur Verfügung stellen werden. Wenn ihr einen Blog habt, gebt bitte den Link bei eurer Bewerbung mit an. Für eure Bewerbung beantwortet bitte diese Fragen: Verratet uns, was ihr euch spontan unter "grünem Kochen" vorstellen würdet! Worauf achtet ihr besonders beim Einkauf von Lebensmitteln; gibt es vielleicht sogar Lebensmittel, die ihr niemals kaufen würdet? Macht ihr euch generell viele Gedanken darüber, was ihr esst oder eher nicht und würdet ihr das manchmal gern ändern? Hier 4 Rezepte aus dem Buch, für all jene, die es noch nicht haben zum Ausprobieren: 1. Mangoldwickel 2. Entenklein 3. Chicoree-Auflau 4. Reisauflauf

    Mehr
    • 1431
  • Rezension zu "Vegetarisch! Das Goldene von GU"

    Vegetarisch! Das Goldene von GU
    1000Seiten

    1000Seiten

    29. March 2012 um 16:44

    Großartig! Nicht nur, dass es sich im Regal super macht mit seinem schicken goldenen Einband und seiner beeindruckenden Größe, nein, auch die Rezepte sind einfach klasse. Wer bei "vegetarisch" nur Körner und abgedrehte Vollkornkost erwartet, wird hier die Augen geöffnet bekommen. Beim Lesen der Rezepte läuft auch jedem Fleischesser das Wasser im Mund zusammen. Dazu kommt die schöne Aufteilung des Buches. Am Anfang gibt es einen Rezepte-Quickfinder, der eine Auswahl an Rezepten für die ganz Eiligen bereithält, die sich hier inspirieren lassen können. Im Rezepteteil sind jedem Kapitel einige Seiten "Küchenpraxis" vorangestellt, die Informationen und Hilfen passend zum folgenden Abschnitt bieten. Die Rezepte selber sind dann auch jeweils bebildert, so dass sich der ambitionierte Koch auch optisch orientieren kann. Die Grundregeln des Kochens sollte man beherrschen und auch einige Utensilien da haben, aber die Rezepte verlangen keinen Profikoch mit vollausgestatteter Küche. So macht Kochen Spaß!

    Mehr
  • Rezension zu "Vegetarisch! Das Goldene von GU"

    Vegetarisch! Das Goldene von GU
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    Wieder mal ein absolut lohnender Kauf, "Vegetarisch! - Das Goldene von GU"! Der Untertitel "Rezepte zum Glänzen und Geniessen" fasst kurz und bündig zusammen, was einen erwartet, nämlich tolle Rezepte, die sowohl im Alltagstest, als auch für die raffinierteren Gelegenheiten bestehen und begeistern können. Wie bei GU schlechthin, reicht schon ein kurzer Blick, ein erstes Durchblättern und das Wasser läuft einem im Mund zusammen. Man schreibt gedanklich schon den nächsten Einkaufszettel und kann sich nur schwer entscheiden, welches neue Rezept zuerst ausprobiert werden soll. Ich bin keine strikte Vegetarierin, esse jedoch einfach gerne abwechslungsreiche Frischkost aus der eigenen Küche. Hierfür gibt es zahlreiche neue Ideen und Anregungen im Kochbuch aus der GU Reihe. Appetitanregende Bilder, informative Fakten, Profi Tipps, Hinweise zu veganen Varianten, Toppings, Beilagen...und und und! Wichtig ist mir vorallem auch immer die einfache Umsetzbarkeit, nicht losziehen zu müssen und erst in mehreren Spezialitätenläden teure und ausgefallene Zutaten besorgen zu müssen. Die ersten Testessen haben schon stattgefunden und weitere werden definitiv folgen. Hmmm, lecker!

    Mehr
    • 2