Verstrahlt, vergiftet, Vergessen: Die Opfer von Tschernobyl nach zehn Jahren. Ein journalistischer Report

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verstrahlt, vergiftet, Vergessen: Die Opfer von Tschernobyl nach zehn Jahren. Ein journalistischer Report“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verstrahlt, vergiftet, Vergessen: Die Opfer von Tschernobyl nach zehn Jahren. Ein journalistischer Report"

    Verstrahlt, vergiftet, Vergessen: Die Opfer von Tschernobyl nach zehn Jahren. Ein journalistischer Report

    lookalike

    13. November 2009 um 20:27

    Für jeden, der schon viel darüber gelesen hat, wie es passierte, was währenddessen war, aber auch gerne wissen möchte, was in den 10 Jahren nach dem Super- GAU passierte. Vor allem, was die Verschleierungstaktik der Behörden angeht und die der "hohen Posten". Aber in erster Linie geht es in diesem Buch um den Menschen, wie eigentlich der Titel schon sagt. Um den Kampf, der Lage Herr zu werden, die Opfer zu versorgen mit den wenigen Mitteln, die zur Verfügung stehen. Die schlimmste Folge ist mit Abstand die genetische und natürlich die Unbewohnbarkeit weiter Gebiete, die mit höchster Wahrscheinlichkeit erst in 24.000 Jahren wieder besiedelt werden können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks