Visuelles Wörterbuch Ungarisch Deutsch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Visuelles Wörterbuch Ungarisch Deutsch“ von

AUSGESPROCHEN GUT: Das "Visuelle Wörterbuch: Ungarisch" - jetzt auch zum Anhören! Mit 15.000 Wörtern in der kostenlosen Audio-App: Alle Begriffe können in alphabetischer Reihenfolge oder nach Kategorien sortiert abgespielt werden. Die App ist nach Download aus dem App Store oder Google Play Store ohne Internetverbindung weltweit einsetzbar. Dieses kompakte Bildwörterbuch ermöglicht durch die Kombination aus Wort und Bild einen schnellen und lebendigen Zugang zur ungarischen Sprache. Über 15.000 Wörter und Redewendungen und mehr als 1.600 farbige Fotos und Illustrationen bieten einen Einblick in zahlreiche Bereiche des alltäglichen Lebens: Menschen, Gesundheit, Haus, Dienstleistungen, Einkaufen, Nahrungsmittel, Arbeit, Verkehr, Reise, Sport, Freizeit, Umwelt etc. Ein alphabetisches Register in Deutsch und Ungarisch hilft, die gesuchten Wörter schnell zu finden. Die vereinfachte Lautschrift erleichtert die Aussprache. Informationskästen mit grammatischen Erläuterungen runden das Buch ab. Das "Visuelle Wörterbuch: Ungarisch" ist ein anschaulicher, praktischer und kompetenter Begleiter im handlichen Format, der perfekt für die Reise, den Beruf und zum Nachschlagen unterwegs ist.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen