WISTA 1/2018

WISTA 1/2018
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "WISTA 1/2018"

Der Eintritt in den deutschen Arbeitsmarkt gelingt jungen Menschen offensichtlich vergleichsweise gut – die Jugenderwerbslosenquote in Deutschland ist EU-weit die niedrigste. Wie aber sieht die Bildungs- und Erwerbsbeteiligung junger Menschen konkret aus? Mit welchen Mitteln suchen und finden sie einen Job? Sind sie bereit, für ihren Arbeitsplatz länger zu pendeln oder umzuziehen? Die Situation der 15- bis 34-Jährigen auf dem Arbeitsmarkt analysieren Lisa Günther und Katharina Gawronski in ihrem Beitrag "Junge Menschen auf dem Arbeitsmarkt" in der Ausgabe 1/2018 unseres Wissenschaftsmagazins WISTA.

Der zweite Bericht untersucht mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf einen weiteren Aspekt der Erwerbstätigkeit vor allem jüngerer Menschen. Auswirkungen der Einführung des Mindestlohns auf die Beschäftigung, Bestimmungsfaktoren von Arbeitslosigkeit und Löhnen, die Einführung des EU-Unternehmensbegriffs sowie die wirtschaftliche Entwicklung 2017 sind die Themen weiterer Artikel. Ein Aufsatz zur Digitalen Agenda des Statistischen Bundesamtes schließt die Ausgabe ab.

Die Artikel in WISTA 1/2018 auf einen Blick:

- Junge Menschen auf dem Arbeitsmarkt
- Realisierte Erwerbstätigkeit zur Messung des Vereinbarkeitsarrangements von Familie und Beruf
- Beschäftigungswirkungen des Mindestlohns
- Bestimmungsfaktoren von Arbeitslosigkeit und Löhnen in Deutschland
- Einführung des EU-Unternehmensbegriffs
- Bruttoinlandsprodukt 2017
- Die Digitale Agenda des Statistischen Bundesamtes

Eine kostenfreie Version zum Download finden Sie unter www.destatis.de/publikationen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783824610686
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Statistisches Bundesamt
Erscheinungsdatum:14.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks