WISTA 2/2018

WISTA 2/2018
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "WISTA 2/2018"

Wer häufiger Einkäufe im Internet tätigt, kann feststellen, dass sich die Preise mancher Güter in kurzen Zeitabständen ändern. Diese Form der Preisgestaltung wird als dynamische Preissetzung bezeichnet. Kann die Verbraucherpreisstatistik mit monatlich etwa 10 000 im Internet erhobenen Preisen die Preisentwicklung weiterhin repräsentativ erfassen und dabei auch die dynamische Preissetzung berücksichtigen? Christian Blaudow und Florian Burg berichten in ihrem Beitrag "Dynamische Preissetzung als Herausforderung für die Verbraucherpreisstatistik" in der Ausgabe 2/2018 unseres Wissenschaftsmagazins WISTA über die Ergebnisse einer Studie, die im Jahr 2017 das Preissetzungsverhalten von Internetgeschäften untersuchte.

Themen weiterer Artikel sind: der Einsatz von Rohstoffen weltweit zur Produktion von deutschen Konsum-, Investitions- und Exportgütern, methodische Änderungen in der deutschen Umweltschutzausgabenrechnung, die Umbasierung der Konjunkturindizes im Produzierenden Gewerbe, neue Methoden zur Berechnung von Forschung und Entwicklung an Hochschulen sowie von Pensions- und Rentenanwartschaften in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, die Evaluierung des Fragebogens der Haushaltsstichprobe des Zensus 2011 und die Preisentwicklung im Jahr 2017. Der letzte Aufsatz in dieser Ausgabe stellt die mit dem Gerhard-Fürst-Preis 2017 ausgezeichnete Masterarbeit vor, die verschiedene Methoden zur Verbesserung von aktuellen Schätzungen durch vorangegangene Stichproben vergleicht.

Die Artikel in WISTA 2/2018 auf einen Blick:
- Dynamische Preissetzung als Herausforderung für die Verbraucherpreisstatistik
- Rohstoffe weltweit im Einsatz für Deutschland
- Ausgaben für Umweltschutz: neue Anforderungen der Europäischen Union
- Umstellung der Konjunkturindizes im Produzierenden Gewerbe auf das Basisjahr 2015
- Neue Methoden zur Berechnung von Forschung und Entwicklung an Hochschulen
- Berechnung der Pensions- und Rentenanwartschaften in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen
- Beim Fragebogen-"TÜV" – Evaluierung des Fragebogens der Haushaltsstichprobe des Zensus 2011
- Preisentwicklung 2017
- Verbesserung von aktuellen Schätzungen durch vorangegangene Stichproben – ein Methodenvergleich

Eine kostenfreie Version zum Download finden Sie unter www.destatis.de/publikationen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783824610693
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:136 Seiten
Verlag:Statistisches Bundesamt
Erscheinungsdatum:13.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks