Weight Watchers 20-Minuten-Küche

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weight Watchers 20-Minuten-Küche“ von

Abnehmen kann, muss aber nicht schwer sein. Und welche Frau legt nicht, gerade im Frühjahr, Wert auf ihre Figur. Aber: Alleine dran zu bleiben ist ein schwieriges Unterfangen. Dank der Organisation Weight Watchers ist es schon Tausenden von Frauen gelungen, abzunehmen und dauerhaft schlank zu bleiben. Klar, eine gewisse Umstellung ist das schon. Aber Weight Watchers garantiert: wirklich erfolgreiches Abnehmen. Und schmecken soll es außerdem noch. Alltagstauglich, präzise und flexibel - dadurch zeichnen sich die 100 neu entwickelten Weight-Watchers-Rezepte aus. Und dann stehen sie auch alle noch in maximal 20 Minuten auf dem Tisch. Ob Hauptgerichte mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, Suppen, Salat und kleinere Gerichte - oder auch mal süße Sünden für hinterher oder zwischendurch.

Nette Rezeptmischung mit guten Tipps

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Rezeptmischung mit guten Tipps

    Weight Watchers 20-Minuten-Küche
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    13. February 2017 um 07:29

    Zum Inhalt: Abnehmen kann, muss aber nicht schwer sein. Und welche Frau legt nicht, gerade im Frühjahr, Wert auf ihre Figur. Aber: Alleine dran zu bleiben ist ein schwieriges Unterfangen. Dank der Organisation Weight Watchers ist es schon Tausenden von Frauen gelungen, abzunehmen und dauerhaft schlank zu bleiben. Klar, eine gewisse Umstellung ist das schon. Aber Weight Watchers garantiert: wirklich erfolgreiches Abnehmen. Und schmecken soll es außerdem noch. Alltagstauglich, präzise und flexibel - dadurch zeichnen sich die 100 neu entwickelten Weight-Watchers-Rezepte aus. Und dann stehen sie auch alle noch in maximal 20 Minuten auf dem Tisch. Ob Hauptgerichte mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, Suppen, Salat und kleinere Gerichte - oder auch mal süße Sünden für hinterher oder zwischendurch. Vorweg erst einmal. Wer Weight Watchers machen will, der muss es auch durchziehen. Das heisst die Punktetabellen haben, sich wirklich daran halten. Nur weil man aus einem Weight watchers Buch kocht, heisst das noch lange nicht, dass man abnimmt ;-). Wer sich jedoch auf das Punkteprogramm einlässt und sich von den ständigen Neuerungen nicht irritieren lässt, der wird an dieser Diät wirklich sehr viel Spaß haben, denn man kann so gut wie alles essen und das ohne schlechtes Gewissen.  Gleich zu Beginn des Buches findet man im Umschlag einen Vorschlag, wie eine komplette Woche mit Weight Watchers aussehen kann. Das ist nicht schlecht für jene, welche sich noch nicht sicher sind, ob sie Weight Watchers machen wollen. Dabei bedient sich der Vorschlag unter anderem schon Speisen aus dem Buch, die man dann beliebig umändern kann. Im Anschluss gibt es noch eine kurze Einführung in das Programm und eine Erfolgsstory. Das Buch untergliedert sich in Salate und Snacks, Hauptgerichte mit Fleisch und Fisch, Vegetarische Hauptgerichte und Desserts. Zu jedem Kapitel gibt es immer eine kleine Warenkunde sowie hilfreiche Tipps und Tricks. Anhand dieses Buches habe ich im Selbstexperiment probiert, ob man Weight Watchers damit durchziehen kann. Es funktioniert, auch wenn die Auswahl irgendwann erschöpft ist. Wer sich aber straff an den Plan hält kann jede Woche einen Erfolg verbuchen. Die Rezepte sind klassisch, aber auch außergewöhnlich. Man findet für jeden Geschmack etwas. Selbst für Kinder ist immer etwas mit dabei. Die Portionen sind immer reichlich bemessen. Wer hier bei den Mengenangaben bleibt wird immer noch etwas über haben. Die Portionen sind also zum satt essen. Die Rezepte sind simpel aufgebaut und leicht nachzukochen. Zu jedem Rezept findet man die Punktezahl, sodass das gut in Kombination mit dem Plan zu Beginn zusammen passt. Einzig schade finde ich, dass die Punkte im einzelnen nicht aufgezählt werden wie bei den alten Punkteprogrammen. Da die Bücher aber in jeder Buchhandlung zu erwerben sind, denke ich, ist das aber zu verschmerzen, denn Weight Watchers will sich nicht in die Karten gucken lassen. Wer Weight Watchers Kochbücher kauft, der sollte im übrigen noch darauf achten, nach welchem Punktesystem sich das richtet, denn die sind über die Jahre sehr variabel und nicht kombinierbar. Da sollte man dann mindestens einen Einkaufsführer haben, bei dem man dann nachrechnen kann, denn es gibt starke Unterschiede zwischen z.B. ProPoint, FlexPoints und PointsWert.

    Mehr