Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft“ von

Eingeladen oder nicht, da sind sie wieder: großkotzige Onkels und stachlige Tanten, betrunkene Schwager, esoterische Nichten, Patchwork-Cousins. Die Großeltern fordern Gedichte, die Eltern zanken, die Schwester schmollt, der Bruder will eine Auszeit. Die ganze bucklige Verwandtschaft krönt Jahr für Jahr das Fest. Einziger Trost: Bei anderen zu Hause läuft es nicht besser. Im Gegenteil.

Kurzweilige, etwas andere Weihnachtsgeschichten. Teils lustig, teils ernst, mulitkulturell... unterhaltsam

— Grandville

Stöbern in Romane

Der gefährlichste Ort der Welt

Tiefgründiges Teenager-Drama, das aber keinesfalls nur für junge Erwachsen lesenswert ist.

schnaeppchenjaegerin

Die Lichter von Paris

Eine Reise ins Paris in der wilden 20er, ein literarischer Hochgenuss . Eine Familiengeschichte und drei berührende Frauen Schicksale

heidi_59

Die Phantasie der Schildkröte

Liebevolle Idee, interessantes Konzept, schöne Umsetzung — mit dem Wermutstropfen einer zu schnellen Charakterentwicklung.

killmonotony

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Ein hübsches Märchen um eine ganz besondere Lottofee

Bibliomarie

Und jetzt auch noch Liebe

Absolut chaotisch!

Lesezeichen16

Sonntags fehlst du am meisten

Über das Abrutschen in die Alkoholsucht und anschließend das zweite, selbstbestimmte Leben.

Waschbaerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachten mit der Familie

    Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

    Grandville

    02. September 2014 um 21:49

    Zufällig habe ich das Buch in meiner Lieblingsbuchhandlung im Ort gesehen und habe es gleich mitgenommen. Versammelt sind hier 18 weihnachtliche kurze Geschichten. Teilweise einfach nur lustige Familiengeschichten über den alljährlichen Weihnachtswahnsinnschaos. Aber viele haben auch ernste Untertöne oder werben für mulitkulturelle Weihnachtserlebnisse. Sehr gefallen haben mir die Geschichten -Weihnukka - Wie wir die heiligen Weihnachten meiner Mutter zerstörten - xoxoxo - Die Tanne meines Urgroßvaters - Die Millionen von Amaru Jensen - Tante Leni, die Russen, Onkel Paul und die blöde Latschenkiefer - Die Eroberung von Wien Bei Geschichten-Sammlungen fällt es mir schwer ein entgültiges Urteil zu bilden, denn es handelt sich ja um verschiedene Autoren, die einen unterschiedlichen Stil und Erzählformen wählen. Insgesamt fand ich das Buch aber kurzweilig, unterhaltsam und flott zu lesen. Zwar haben mir nicht alle Geschichten gleich gut gefallen, aber es war ein unterhaltsamer Schmöker.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks