Woodward Geheimcode Veil Reagan und die geheimen Kriege der CIA, Droemer 1987, 668 Seiten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Woodward Geheimcode Veil Reagan und die geheimen Kriege der CIA, Droemer 1987, 668 Seiten“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • - Hypochrisy -

    Woodward Geheimcode Veil Reagan und die geheimen Kriege der CIA, Droemer 1987, 668 Seiten

    Hypochrisy

    28. July 2014 um 06:28

    In seinem neuen Buch schildert Woodward, der durch seine Watergate-Enthüllungen wesentlich am Sturz Nixons beteiligt war, wie die CIA durch ihren langjährigen Direktor William J. Casey die Außenpolitik der Vereinigten Staaten unheilvoll beeinflußte. Er zeigt anhand bislang unbekannt gebliebener Dokumente aus der CIA-Zentrale, daß sofort nach der Regierungsübernahme durch Reagan und Casey die Sandinisten in Nicaragua, der Iran und der angebliche Weltverschwörer Gaddafi zu Zielscheiben manischer Besessenheit des Präsidenten und seines Verbündeten in der CIA-Zentrale wurden. Woodward hat die spannende Geschichte einer gefährlichen Liaison des Weißen Hauses mit dem höchstgerüsteten Spionageapparat des Westens geschrieben, in der Verrat, Erpressung, ja selbst Mord an der Tagesordnung sind. Und er porträtiert den skrupellosen CIA-Direktor Casey, der gemeinsam mit dem amerikanischen Präsidenten für alle aufsehenerregenden Vorgänge, die mit »Irangate« und anderen Geheimoperationen in Verbindung gebracht werden, verantwortlich ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks