Yadegar Asisi: Architekt der Illusionen

von 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Yadegar Asisi: Architekt der Illusionen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Yadegar Asisi: Architekt der Illusionen"

Der Mies-van-der Rohe-Preisträger ist durch zahlreiche spektakuläre Projekte in ganz Europa bekannt geworden. Als Architekt der Illusionen hat er sich insbesondere großen Panoramen gewidmet. Er schuf ein atemberaubendes Panorama des antiken Rom zu Zeiten Kaisers Konstantin. Auf der Weltausstellung EXPO in Sevilla präsentierte er seine Rauminstallation Orbit 2000, auf der Biennale in Venedig war der Entwurf der Brücke Ponte del Accaademia am Canale Grande zu besichtigen, in vier Rotunden begeisterte er in Berlin 285 000 Besucher mit seiner Cityvision. Berlin 2005, die Pläne vom Alexanderplatz, vom Potsdamer, Pariser und Schloß Platz visuell umgesetzt zeigten. Auf dem Hansepanorama vereinte Asisi die mittelalterlichen Städte, die sich im Hansebund zusammengeschlossen hatten, und versetzte 110 000 Besucher in Staunen. In New York realisierte er ein Projekt zum Ground Zero und in Leipzig, seinem letzten Großunternehmen, nahmen inzwischen über 230 000 Besucher die Faszination, die vom höchsten Berg der Welt ausgeht, mit nach Hause, indem sie sein Projekt 8848 Everest 360 Grad in einem alten Gasometer der Stadt auf einer 35 Meter hohen und 105 Meter langen Leinwand besichtigten. §Das Buch ist eine erste große Werkschau des Ausnahmekünstlers, der sich zwischen allen Kunstgenren bewegt. Es zeigt in raffinierter Weise die Entstehungsprozesse bis zur Vollendung der einzelnen Projekte wie auch visionäre Entwürfe für kommende Ausstellungen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783936618433
Sprache:Englisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:247 Seiten
Verlag:Faber & Faber, Leipzig

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks