Zefa 45 life lines

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zefa 45 life lines“ von

Der Fotografische Inhalt dieses Buches zeigt zum Thema Business die verschiedensten Berufssparten in ihren unterschiedlichen Sektoren. Neben Berufen aus dem Service Bereich wie z.B. Auto-Verkäufern, Bäckern, Feuerwehr-Männern, Köchen und Buchhändlern stehen Berufe des Sozialen Bereichs, Research and Science, Finance/Office-Bereich, Kunst und Medien sowie Handwerk. Es werden nicht nur die Menschen in ihrem beruflichen Umfeld gezeigt, sondern auch deren Arbeitsmittel, Arbeitsumfelder und alles was dazu gehört. Dem Buch liegen Ausschneidebogen bei. Man kann zwei Figuren ausschneiden und mit den verschiedensten Outfits der Berufssparten ankleiden.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zefa 45 life lines"

    Zefa 45 life lines
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. September 2009 um 19:50

    Dieser BIldband des Verlags zefa beinhaltet wirklich ganz außergewöhnliche Aufnahmen von Tieren in ihren Lebensräumen. Man findet detailierte Nahaufnahmen ebenso wie stimmungsvolle Landschaftsszenen. Wer nach Inspiration sucht, oder Interesse an guten Tieraufnahmen hat, ist mit diesem Buch hervorragend bedient. Jedoch finde ich schade, dass die BIlder keinen Untertitel und keine Beschreibung haben. Manchmal währe es gut, das abgebildete Tier beim Namen zu nennen, da es eher unbekannt ist.

    Mehr