Zehn Gebote des Schreibens

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zehn Gebote des Schreibens“ von

Großen Schriftstellern über die Schulter geblickt »Meinen Sie es mit dem Schreiben ernst? Dann besorgen Sie sich einen Steuerberater. « – »Stellen Sie sich kein Foto Ihres Lieblingsautors auf den Schreibtisch, besonders dann nicht, wenn der Autor zu den berühmten gehört, die Selbstmord begangen haben.« Deutsche und international bekannte Autoren, von Jonathan Franzen bis Zeruya Shalev, von Ulla Hahn bis Ingrid Noll, verkünden ihre zehn Gebote des Schreibens und weisen so den kürzesten Weg in den Schriftstellerhimmel. Mit einem Augenzwinkern, aber durchaus ernst gemeint, geben sie ihre lang gehüteten Schreibgeheimnisse preis und lassen sich vom Leser beim Schreiben über die Schulter blicken. Entstanden ist so ein Buch, das erhellt und unterhält, uns die Autoren näherbringt und Lust macht auf das Schreiben, kurzum, ein Buch für alle Literaturfans – liebevoll gestaltet, mit Karikaturen und freien Seiten für eigene Notizen und kreative Ideen. Die mitwirkenden Autoren sind: Margaret Atwood, Alessandro Baricco, Rafael Chirbes, Andrea De Carlo, Roddy Doyle, Ulrike Draesner, Anne Enright, Aris Fioretos, Jonathan Franzen, Thomas Glavinic, Ulla Hahn, Hallgrímur Helgason, Nancy Huston, A. L. Kennedy, Etgar Keret, Michael Krüger, François Lelord, Dagmar Leupold, Yiyun Li, Hilary Mantel, Harald Martenstein, Eva Menasse, Antonio Muñoz Molina, Sten Nadolny, Håkan Nesser, Ingrid Noll, Cees Nooteboom, Sofi Oksanen, Véronique Ovaldé, Ian Rankin, Andrea Maria Schenkel, Kathrin Schmidt, Zeruya Shalev, Zadie Smith, Peter Stamm, Saša Stanišic, Maarten 't Hart, Colm Tóibín, Jáchym Topol, Ilija Trojanow, Banana Yoshimoto, Juli Zeh

Sammlung von 10 persönlichen Geboten des Schreibens verschiedener teilweise sehr bekannter Schriftsteller. Was gilt es laut ihnen zu beachte

— SandraWer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks