Zwei Welten - eine Tür

von  
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Zwei Welten - eine Tür
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

LebensgutVerlags avatar

Spannendes Buch für 9-12 Jahre. Die Geschichte verbindet Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart und spielt in zwei Welten.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zwei Welten - eine Tür"

Wir schreiben das Jahr 2086. Auf einer Bank, in der Elsteraue, sitzt Patricia und erinnert sich an das Jahr 2016. Damals ging sie in die 7. Klasse der Sekundarschule Reuden, als ein Mädchen auf mysteriöse Weise verschwand. Ein Mädchen, von dem keiner wusste, woher es kam. Kurz danach löste sich auch Martin in Luft auf, Patricias großer Schwarm. Er hatte sie in das große Geheimnis eingeweiht und sie musste schwer daran tragen, denn sie schwor ihm, es niemals jemandem zu verraten. Deshalb war sie der einzige Mensch auf Erden, der wusste, was es mit dem schweigsamen Mädchen und dem rätselhaften Verschwinden Martins auf sich hatte.

Es eignet sich auch für Lesemuffel, da es spannend und knackig geschrieben ist.

Die Buchidee entstand 2016 während eines einjährigen Buchprojektes an der Sekundarschule Elsteraue, mit Mädchen der 5. - 9. Klasse.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981180565
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:154 Seiten
Verlag:LebensGut-Verlag
Erscheinungsdatum:18.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LebensgutVerlags avatar
    LebensgutVerlagvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannendes Buch für 9-12 Jahre. Die Geschichte verbindet Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart und spielt in zwei Welten.
    Zwei Welten - eine Tür

    Das erste Buch aus der der Reihe "teen scrip Projekt".
    (Kinder und Jugendliche erfinden Geschichten)

    Die Buchidee entstand 2016 während eines einjährigen Buchprojektes an der Sekundarschule Elsteraue, geleitet und begleitet von Grit Scholz, mit Mädchen der 6. bis 9. Klasse.  
    Das Erfinden dieser Storry und das Aufschreiben, war an sich schon ein Abenteuer und eine große Herausforderung! Wir hatten viel Freude und auch viel Arbeit ;-)

    Diese Geschichte bewegt sich nicht nur durch verschiedenen Zeiten, sondern auch durch verschiedene Welten. Neugierig?

    Aus dem Inhalt:
    Wir schreiben das Jahr 2086. Auf einer Bank, in der Elsteraue, sitzt Patricia und erinnert sich an das Jahr 2016. Damals ging sie in die 7. Klasse der Sekundarschule Reuden, als ein Mädchen auf mysteriöse Weise verschwand. Ein Mädchen, von dem keiner wusste, woher es kam. Kurz danach löste sich auch Martin in Luft auf, Patricias großer Schwarm. Er hatte sie in das große Geheimnis eingeweiht und sie musste schwer daran tragen, denn sie schwor ihm, es niemals jemandem zu verraten. Deshalb war sie der einzige Mensch auf Erden, der wusste, was es mit dem schweigsamen Mädchen und dem rätselhaften Verschwinden Martins auf sich hatte.

    Das Buch eignet sich auch für Lesemuffel, da es spannend und knackig geschrieben ist.

    Presse

    Kommentare: 2
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks