i T-Rex

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „i T-Rex“ von

iT-Rex: Den T-Rex auf dem eigenen Schreibtisch herumlaufen lassen, mit Velociraptoren um die Wette rennen und verrückte Fotos von freilaufenden Dinos machen. Die App holt die Urzeitriesen in unsere Welt und erweckt T-Rex, Brachiosaurus und Co. zum Leben. Dazu einfach die kostenlose App herunterladen, Buchseite scannen und los geht der Spaß.

Netter, noch nicht ganz ausgereifter Gag. Deutlich ausbaufähig, das ist eher eine erste Rohversion, um mal zu zeigen, was möglich ist.

— sabisteb
sabisteb

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ausbaufähig

    i T-Rex
    sabisteb

    sabisteb

    11. September 2014 um 14:47

    === Installation der App === Die App ist im googleplay store einfach zu finden und schnell auf dem Galaxy Tab installiert. Wie gewohnt werden Windows Phone Nutzer natürlich diskriminiert, die App läuft nur unter Android und auf Apple Geräten. Hier fällt bereits auf, dass die App Zugriff auf Dinge verlangt, die sie eigentlich für den Betrieb nicht braucht (siehe Bild). Geräte ID und Anrufinformationen?! Wofür? WLAN Verbindungsinformationen?! Wofür? Kamera und Mikro – OK, werden benötigt Fotos, Medien und Dateien – OK, werden benötigt Besonders bei Anrufinformationen fühle ich mich ein wenig unwohl. === Was bringt die App === Insgesamt funktioniert die App auf genau 4 in Worten VIER Seiten dieses Buches. Die Seite definiert den animierten Dino. Dieser bewegt sich so langsam, dass man schnell genervt ist und die Freude verliert. Die Bewegungen sind ruckhaft und unecht, die Steuerung in 4 Richtungen behäbig bis nervig. Wenn man sich die 4 Dinos mal angesehen hat ist auch gut. Ein paar Fotos als Gag gemacht und schon ist man durch. Ein netter Gag, aber weder didaktisch wertvoll noch sonderlich unterhaltsam. Ärgerlich ist, dass nicht alle vorgestellten Dinos auch als „lebende“ Exemplare in der App verfügbar sind. === Das Buch === Da man davon ausgehen kann, dass diese App in ein paar Jahren Makulatur ist, weil es sie entweder nicht mehr geben wird oder weil die Geräte und die Technik sich so sehr verändert haben, dass man keine Geräte mehr findet, auf denen sie nutzbar ist, bleibt letztendlich das Buch übrig, das die Zeit überdauern wird und das somit auch für sich alleine funktionieren muss. Das Buch ist bunt, für meinen Geschmack etwas überladen aber durchaus kindgerecht, so dass ein Kind auch ohne App Spaß an dem Buch haben kann, aber da gibt es halt auch deutlich bessere Dino Bücher als dieses. === Fazit === Netter, noch nicht ganz ausgereifter Gag. Ausbaufähig, deutlich ausbaufähig, das ist eher eine erste Rohversion, um mal zu zeigen, was möglich ist. Nur 4 der Dinos in der App zur Verfügung zu stellen ist aber schon ein wenig armselig. Zudem greift die App auf Dinge zu, die sie nichts angehen, das finde ich auch nicht ganz so prickelnd, da kann man sich gleich ein NSA Hintertürchen mit einfangen, das muss nicht sein.

    Mehr
  • Die Dinos brüllen

    i T-Rex
    baronessa

    baronessa

    02. April 2014 um 21:29

    Kein Witz - in diesem Buch ist es wirklich so. Dieses Sachbuch gibt ein Einblick über das Leben der Dinosaurier, das Aussehen und die Fossilienfunde. Es wird anhand von einzelnen Arten in kleinen Tafeln vieles erklärt. Alles ist unterlegt mit tollen Bildern. Jede Seite ist ein Blickfang. Zum Schluss gibt es eine Theorie, warum die Dinos ausgestorben sind. Ich bin begeistert. Nicht nur ein großes Wissen über Saurier beinhaltet das Buch, sondern man kann einige der Dinos zum Leben erwecken. Möglich ist dies durch eine App. Man hält das Tablet oder Smartphone über die entsprechenden Seiten. Es gibt genau vier Seiten mit entsprechenden Dinos, die man mit dieser Animation aus einer Kiste befreien kann. Sie brüllen, sie können laufen, fliegen usw. Es ist wirklich kinderleicht und begeistert nicht nur die Kinder. Es ist mein erstes Buch, welches die reale und die virtuelle Welt vermischt. Ein kleiner Klick und schon rennen die Saurier durch das Zimmer. Man kann sogar ein Foto machen. Wirklich originell! So macht Lesen Spaß!

    Mehr