Brüder Grimm Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ von Brüder Grimm

Ein Vater hatte zwei Söhne, davon war der älteste klug und gescheit und wusste sich in alles wohl zu schicken. Der jüngste aber war dumm, konnte nichts begreifen und lernen, und wenn ihn die Leute sahen, sprachen sie: "Mit dem wird der Vater noch seine Last haben." Wenn nun etwas zu tun war, so musste es der älteste allzeit ausrichten; hieß ihn aber der Vater noch spät oder gar in der Nacht etwas holen, und der Weg ging dabei über den Kirchhof oder sonst einen schaurigen Ort, so antwortete er wohl: "Ach nein, Vater, ich gehe nicht dahin, es gruselt mir!" Denn er fürchtete sich.

David Nathan ist einer der besten Sprecher. Mit seiner Stimme kann ich mir fast alles anhören. Und auch das Märchen ist amüsant.

— Ann-KathrinSpeckmann
Ann-KathrinSpeckmann
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • David Nathan und die Gebrüder Grimm

    Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen
    Ann-KathrinSpeckmann

    Ann-KathrinSpeckmann

    02. June 2016 um 09:03

    Inhalt:Ein Sohn, der kaum etwas kann, zieht in die Welt hinaus, um zu lernen, was gruseln ist. (Das sagt ja eigentlich der Titel schon.Meine Meinung:Eigentlich gibt es ja nicht so viel zusagen. Ich konnte nicht schlafen. Eigentlich höre ich gerade 20.000 Meilen unter dem Meer. aber das war mir mit den langen Beschreibungen gestern Abend zu anstrengend. Auf Audible bin ich dann hierauf gestoßen. 30 Minuten schien mit genau richtig. David Nathan ist einfach immer bombastisch. Und das Märchen kenne ich zwar noch ungefähr von früher, aber die Details wusste ich nicht mehr. Für zwischendurch oder zum Einschlafen also sehr gut geeignet. Und 88Cent sind wirklich okay.

    Mehr