... Buchner

Alle Bücher von ... Buchner

Neue Rezensionen zu ... Buchner

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Bis die Zeit verschwimmtundefinedS

In dieser Leserunde lade ich herzlich dazu ein, das Buch "Bis die Zeit verschwimmt" und seine Hintergrundthemen zu diskutieren! Dafür werden 15 Exemplare verlost. Ich als Autorin werde möglichst viel dabei sein und natürlich für Fragen zur Verfügung stehen.

Inhalt:

Zeit. Für Helene bleibt sie stehen, als ihre beste Freundin Cassie stirbt. Weiterleben kann sie nur, indem sie Antworten sucht – beim Amokläufer, bei seinen Opfern, bei den Hinterbliebenen. Helene verliert sich in Wut, Trauer und Schuld. Nur manchmal, zusammen mit Erik, kommt das längst vergessene Gefühl der Leichtigkeit zurück. Aber darauf kann Helene sich nicht einlassen, ohne Cassie zu verraten ... 

In dieser Leserunde wird es neben den Themen Freundschaft und Liebe also auch um Trauer und Sterben bzw. den individuellen Umgang damit gehen. Auch die Einstiegsfrage knüpft an dieses Thema an:

Wieso möchtest du ein Buch lesen, das sich mit dem Thema Trauer befasst?

Ich bin neugierig auf eure Sichtweisen und Gedanken zum Buch! Mit Hilfe des Thienemann-Verlags habe ich die Möglichkeit, 15 gebundene Exemplare unter euch zu verlosen - bewirb dich also jetzt! 

Eine Leseprobe gibt es hier.

Es freut sich auf euch

Svenja

274 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches DonaudämmerungundefinedT

 

August 1939. Der zweite Weltkrieg steht vor der Tür und in Linz wird eine alte Frau ermordet. Angeblich war sie Hermann Görings Tante. Angeblich hatte sie viel Geld zuhause. Und angeblich hat sie ihre Nachbarn erpresst…

Neugierig geworden? Thomas Buchners zweiter Krimi „Donaudämmerung“ lässt die Zeit zwischen dem Anschluss Österreichs 1938 und dem Beginn des Krieges lebendig werden.

 

Worum geht’s

Linz im August 1939. Seit eineinhalb Jahren ist die ‚Ostmark‘ Teil des nationalsozialistischen Deutschen Reichs In dieser aufgeladenen Stimmung wird eine Frau erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden. Man munkelt, sie sei eine Tante Hermann Görings gewesen. Zudem soll sie eine größere Menge Geld gebunkert und ihre Nachbarn mit Denunziationsbriefen erpresst haben. Schnell wird klar, dass dieser Fall ein ganz besonderer ist – und den recht behäbigen Kommissar Josef Steininger ganz schön auf Trab bringt: Mit höchster Dringlichkeit und der Gestapo im Nacken muss er den Mörder unter zahlreichen Verdächtigen finden…

Lust darauf, das Buch zu bekommen? Dann bewerbt euch doch für die Leserunde! Ich würde mich freuen, mit euch über das Buch zu diskutieren.

 

Autor

Thomas Buchner ist Spezialist für spannende Streifzüge durch die jüngere Vergangenheit Österreichs. Der 1974 geborene Historiker debütierte 2016 mit dem Krimi „Der Fall Schinagl“


223 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks