3sat Uns fehlen die Worte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Uns fehlen die Worte“ von 3sat

Dass der Geruch nach einem Sommerregen »Regenwürze« heißen muss, leuchtet ein. Die Regenwürze erfreut auch Menschen, die während eines Liebeskummers untröstlich, kurz »balzwund«, sind. Ein »Glimmerli« scheint auf, eigentlich nur das kleine Licht im Lichtschalter. Kann aber auch als Licht am Horizont fungieren. Das sich allerdings rasch wieder verdüstert, wenn man etwas nicht mehr findet, obwohl man es bewusst an einem völlig logisch erscheinenden Ort abgelegt hat. Der wurde dann leider zur »Verwahrfalle«. Der Mensch wird unter diesen Umständen leicht nörgelig und mürrisch, also schlicht und einfach »nörrisch«. Der vom Fernsehsender 3sat ausgerufene Wettbewerb um Wörter, die in der deutschen Sprache fehlen, stieß auf ein gewaltiges Echo. Mehr als 1000 äußerst kreative Wortsucher und -finder haben sich gemeldet, die meisten mit mehreren Vorschlägen. So musste die hochkarätig besetzte Jury notgedrungen eine Auswahl treffen, durch die sie sich zu eigenen Wortgeschichten inspirieren ließ. Das Ergebnis liegt in diesem Buch vor. Die Autoren: Peter Eisenberg, Kirsten Fuchs, Axel Hacke, Franz Hohler, Günter Paal (Gunkl), Kathrin Passig, Ernst Pöppel, Rafik Schami, Volker Strübing, Feridun Zaimoglu

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Uns fehlen die Worte" von 3sat

    Uns fehlen die Worte
    Molks

    Molks

    29. September 2010 um 14:25

    Wenn einem ein Wort fehlt kann man entweder umschreiben, oder einfach nach einem neuen Wort suchen. "Uns fehlen die Worte" ist ein Spielplatz der deutschen Sprache, der den Leser hier und da zum Schmunzeln bringt. Kreative Wortschöpfungen gepaart mit kurzen Geschichten bringen volle 5 Sterne!