A J Weigoni

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Dichterloh. Kompositum in vier Akten

Bei diesen Partnern bestellen:

ArtIQlationen

Bei diesen Partnern bestellen:

Quarktaschen & Pisstengel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der VerDichter

    Dichterloh. Kompositum in vier Akten
    Matthias Hagedorn

    Matthias Hagedorn

    23. May 2013 um 18:32 Rezension zu "Dichterloh. Kompositum in vier Akten" von A J Weigoni

    Was auf Anhieb verführt und besticht, ist seine Spreche: ihre Melodie, ihr Rhythmus, ihr weiter Atem. Als “Sprechsteller” bricht A.J. Weigoni die Sprache auf, dehnt sie ins Geräuschhafte und treibt sie durch seine assoziative Fantasie ins Expressive. Dieser Lyriker lebt in osmotischer Beziehung zur Sprache, die er als etwas Lebendiges und Tödliches auffasst. Das Sprachmaterial, mit dem er in Dichterloh Umgang pflegt, dringt selbstverständlich durch die Membran, wobei die Transformationsprozesse, denen er es gleichzeitig ...

    Mehr
  • Kult ist der falsche Begriff

    Raumbredouille Replica
    Matthias Hagedorn

    Matthias Hagedorn

    23. May 2013 um 18:30 Rezension zu "Raumbredouille Replica" von A J Weigoni

    Das Beruhigende an Science-Fiction-Stoffen ist die Erfahrung, daß andere Welten zwar anders aussehen, trotzdem aber genauso funktionieren wie die Unsere. Andererseits ist es betrüblich, wenn man immer wieder feststellen muß, daß sich eine bessere Welt bisher nirgends durchsetzen konnte.   Kult wäre der falsche Begriff, um dieses Phänomen zu benennen; diese Serie "Raumpatrouille" ist echtes nationales Kulturgut der alten BRD, ein absolut authentisches Stück bundesdeutscher 1960-erjahrekultur. Der Mythos vom Bügeleisen auf dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "1/4 Fund" von A J Weigoni

    1/4 Fund
    Matthias Hagedorn

    Matthias Hagedorn

    09. March 2010 um 15:58 Rezension zu "1/4 Fund" von A J Weigoni

    Hier verlässt sich Weigoni auf den ältesten Spezialeffekt, den die Menschheit besitzt: Die Stimme! Die Verve seines Vortrags, die expressive Kraft seiner Sprache, sein ungenialisches Outfit, das alles paßt nicht in die deutsche Lyriklandschaft, deren Vertreter gemeinhin als moderate Erben Benns, Celans oder Bachmanns gehandelt werden. Weigoni vermeidet Fehler, die bundesrepublikanische Schriftsteller machen und die ihre Arbeiten oft schal beschatten. Er verbarrikadiert sich weder wie Arno Schmidt? als Solipsist in der Heide, noch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dichterloh. Kompositum in vier Akten" von A J Weigoni

    Dichterloh. Kompositum in vier Akten
    Matthias Hagedorn

    Matthias Hagedorn

    09. March 2010 um 15:53 Rezension zu "Dichterloh. Kompositum in vier Akten" von A J Weigoni

    Im digitalen Zeitalter geht der Schrift der Sinn und damit die Sinnlichkeit immer mehr verloren; so scheint es. Diese 'Gedichte' haben eine analytische Genauigkeit, die man sonst eher in Essays findet; hier werden Formen des Denkens und der Poesie? zusammengeführt. Was bei »Dichterloh« auf Anhieb verführt und besticht, ist seine Spreche: ihre Melodie, ihr Rhythmus, ihr weiter Atem. Als "Sprechsteller" bricht A.J. Weigoni die Sprache auf, dehnt sie ins Geräuschhafte und treibt sie durch seine assoziative Fantasie ins Expressive. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Raumbredouille Replica" von A J Weigoni

    Raumbredouille Replica
    Matthias Hagedorn

    Matthias Hagedorn

    09. March 2010 um 15:49 Rezension zu "Raumbredouille Replica" von A J Weigoni

    Das Beruhigende an Science-Fiction-Stoffen ist die Erfahrung, dass andere Welten zwar anders aussehen, trotzdem aber genauso funktionieren wie die unsere. Andererseits ist es betrüblich, wenn man immer wieder feststellen muss, dass sich eine bessere Welt bisher nirgends durchsetzen konnte. Kult wäre der falsche Begriff, um dieses Phänomen zu benennen; die Serie "Raumpatrouille" ist echtes nationales Kulturgut, ein absolut authentisches Stück bundesdeutscher 1960-erjahrekultur. Der Mythos vom Bügeleisen auf dem Kontrollboard hat ...

    Mehr