A. A. Milne

(290)

Lovelybooks Bewertung

  • 464 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 8 Leser
  • 26 Rezensionen
(193)
(72)
(17)
(6)
(2)

Lebenslauf von A. A. Milne

Alan Alexander Milne, auch bekannt als A. A. Milne, ist der Autor der bekannten Kinderbuch Reihe über »Winnie der Puh«. Er wurde am 18. Januar 1882 in London geboren. Bis 1903 studierte er am Trinity College in Cambridge Mathematik und arbeitete einige Zeit als freier Journalist. Nach dem Krieg wurde er als Theaterautor und bedeutender Kinderlyriker bekannt. Durch die Stofftiere seines Sohnes Christopher Robin dachte er sich den Weltliteraturklassiker »Winnie the Pooh« aus. Am 31. Januar 1956 starb A. A. Milne in Hartfield, Sussex.

Bekannteste Bücher

Complicated Lovestory

Bei diesen Partnern bestellen:

Es Puh-Bärsche Winnie. Hessisch

Bei diesen Partnern bestellen:

De lütte Puh-Boor Winnie

Bei diesen Partnern bestellen:

Ferkel trifft ein Heffalump

Bei diesen Partnern bestellen:

Pu-der-Bär-Tagebuch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gedichtband für Kinder und Kind-Gebliebene

    Now We Are Six

    MrsFraser

    01. June 2017 um 13:12 Rezension zu "Now We Are Six" von A. A. Milne

    A. A. Milne vermag es wie kein zweiter, mit den Augen und Ohren eines Kindes zu sehen und in einfachen Worten die poetischten Situationen zu malen.Wenn er schreibt "... The wisest was Sir Thomas Tom. He multiplied as far as four,And knew what nine was taken fromTo make eleven. ..."dann wird das junggebliebene Herz kindlich groß vor Bewunderung für diesen tollen Ritter. Milne lässt uns wieder zu Kindern werden, wenn wir seine Gedichte lesen und lässt uns die kleinen, in Wahrheit doch riesegroßen, Wunder des Alltags neu ...

    Mehr
  • Wunderschön

    Pu der Bär / Pu baut ein Haus

    Amber144

    30. March 2017 um 11:56 Rezension zu "Pu der Bär / Pu baut ein Haus" von A. A. Milne

    Ich kenne die Pu Teile nur als Einzelband und hab sie von meinen Eltern vorgelesen bekommen. Jetzt als Erwachsene wollte ich gerne alle Teile besitzen und finde die Ausgabe sehr gelungen. Ich blätter immer wieder gerne drin und werde sie auch meinen Kindern vorlesen

  • A Bear called Pooh...

    The Complete Winnie-the-Pooh

    Orisha

    09. February 2017 um 21:55 Rezension zu "The Complete Winnie-the-Pooh" von A. A. Milne

    Edward Bear, or better call him by his nickname - Winnie or Pooh or simply Winnie-the-Pooh - he has no simple life. As for a bear with little brain life isn't always that easy. But at least he has friends: Piglet, Rabbit, Owl, Eeyore, Kanga, Roo, Tigger and of course Christopher Robin. Together they challenge all adventures and, adventures there are a lot... like finding the north pole, building new houses, inventing new games or catching Heffalumps. Alan Alexander Milnes evergreen "Winnie-The-Pooh" and "A House at Pooh Corner" ...

    Mehr
    • 2
  • Kindheitserinnerungen

    Winnie-the-Pooh

    pamN

    27. June 2015 um 21:23 Rezension zu "Winnie-the-Pooh" von A. A. Milne

    Jeder kennt den Bären winnie Pooh. ich bin mit den Geschichten von ihm und seinen Freunden Ferkel, Eule etc aufgewachsen. Jedoch mit den Filme, Comics und Tv Shows.  Deswegen wolte ich das Buch unbedingt lesen. Das Cover is toll. Ich mag den weissen Hintergrund mit den kleinen Bildern von Pooh und seinen Freunden. Die einzelnen Geschichten sind super süss. Das Buch ist schnell und einfach zu lesen und läst den Leser kurz in Kindheitserinnerungen abtriften.

  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to ...

    Mehr
    • 1047
  • Rumpeldipumpeldipum

    Pu der Bär

    Buchgeborene

    27. January 2015 um 17:56 Rezension zu "Pu der Bär" von A. A. Milne

    Harry Rowohlt hat eine Stimme, die zum Träumen einlädt. Wenn er vorliest, dann ist es so, als würde man sich auf Großvaters oder Papas Schoss setzen und von seiner Stimme ins Reich der Träume getragen werden.  Und dort lernt man Pu kennen, der, weil er so wenig Verstand hat, immer so langsam und brummend redet und an einen "Mund voll irgendwas" denkt. Ferkel hat vor allem Angst, spricht fiepsig und wäre trotzdem gerne ein Held. Eule, die die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, spricht lispelnd und man hört ihren Flügelschlag in ...

    Mehr
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer ...

    Mehr
    • 1684

    darklittledancer

    31. December 2014 um 22:07
  • Sing Ho! For the life of a bear!

    The Complete Winnie-the-Pooh

    JoBerlin

    Rezension zu "The Complete Winnie-the-Pooh" von A. A. Milne

    "When you wake up in the morning, Pooh," said Piglet at last, "what's the first thing you say to yourself?" "What's for breakfast?" said Pooh. "What do you think, Piglet?" "I say, I wonder what's going to happen exciting today?" said Piglet. Pooh nodded thoughtfully. "It's the same thing," he said.

    • 2

    Orisha

    12. December 2014 um 20:40
  • Hums of a bear

    The Hums of Pooh

    Orisha

    Rezension zu "The Hums of Pooh" von A. A. Milne

    "If you have read (and I don't know why you should, but it will make it very awkward for me if you haven't) two books called "Winnie-the-Pooh" and "The House at Pooh Corner", then you don't need an introduction to this one." (Milne, p. 7) I have read both books, some time ago - in german and in english. And who actually I am with Milne, who doesn't know Pooh, the bear and his adventure. And if you know those stories, then you'll know that Pooh likes to hum - a lot. This small book unites Poohs best hums. Hums about the weather, ...

    Mehr
    • 2
  • Wieder ein tolles Buch das in Reclam's roter Reiher erschienen ist (falsches Cover sorry)

    Pu der Bär

    Jeanne_Darc

    Rezension zu "Pu der Bär" von A. A. Milne

    Ein zauberhafte Geschichte von einem kleinen Bären namens Winnie the Pooh und seinem Besitzer dem jungen Christopher Robin. Ein Klassiker der für jeden Büchwurm einmal gelesen werden sollte. Cover: Cover typisch dem Motte der roten Reihe. Somit ist das Buch gänzlich in ein sattes rot getauscht und sticht somit schön aus dem Bücherregal hervor. Schreibstil: Da es sich bei dem von mir gelesen Buch um jenes der roten Reihe von Reclam handelt habe ich somit habe ich es im englischen Original gelesen. Das Englisch war wie zu vermuten ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks