A. A. Reichelt

 4.7 Sterne bei 30 Bewertungen
Autor von Haderlump, Saisonabschluss und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Übelst
 (3)
Neu erschienen am 01.10.2018 als Taschenbuch bei Franzius Verlag.
Zünftig Lachen: 2 Bayern-Komödien in einem Bundle (Haderlump / Brezensalzer)
Neu erschienen am 01.08.2018 als Taschenbuch bei Acabus Verlag.

Alle Bücher von A. A. Reichelt

Sortieren:
Buchformat:
A. A. ReicheltHaderlump
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Haderlump
Haderlump
 (8)
Erschienen am 27.06.2016
A. A. ReicheltSaisonabschluss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saisonabschluss
Saisonabschluss
 (8)
Erschienen am 01.04.2016
A. A. ReicheltBrezensalzer. Eine Bayernkomödie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brezensalzer. Eine Bayernkomödie
Brezensalzer. Eine Bayernkomödie
 (4)
Erschienen am 01.02.2018
A. A. ReicheltÜbelst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Übelst
Übelst
 (3)
Erschienen am 01.10.2018
A. A. ReicheltRockabilly Wedding
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rockabilly Wedding
Rockabilly Wedding
 (3)
Erschienen am 11.06.2018
A. A. ReicheltDie Flutnovelle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Flutnovelle
Die Flutnovelle
 (2)
Erschienen am 16.11.2017
A. A. ReicheltJoJo & Jules - Die Schatzsuche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
JoJo & Jules - Die Schatzsuche
JoJo & Jules - Die Schatzsuche
 (1)
Erschienen am 19.12.2016
A. A. ReicheltDie Zeitreisen des Bartholomeus von Bennigsbach
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Zeitreisen des Bartholomeus von Bennigsbach

Neue Rezensionen zu A. A. Reichelt

Neu
bea76s avatar

Rezension zu "Übelst" von A. A. Reichelt

Tolle Komödie!
bea76vor 6 Tagen

Wie aus einem Dauerstudent ein vernünftiger Mensch wird und wie dabei das “Es“ und das “Über - ich“ mitspielen, wird in dieser kleinen Komödie wunderbar gezeigt.


Es ist so wie bisher alle Bücher die von Andreas Reichelt gelesen habe, echt humorvoll und klasse geschrieben.
Es liest sich einfach nur toll und man flutscht nur so durch das Buch.

Also vielen Dank für die lustige Lesezeit.

Kommentieren0
0
Teilen
Nicoles-Leseeckes avatar

Rezension zu "Übelst" von A. A. Reichelt

Amüsante Komödie
Nicoles-Leseeckevor 16 Tagen

Danke an den Autor für das bereitstellen des Rezensionsexemplars.

Der Autor schreibt flüssig und gut lesbar - ich fand sofort ins Geschehen.
Seine Protagonisten beschreibt er authentisch und bildlich vorstellbar.
Die Geschichte handelt von Poldi der so gar nichts in seinem Leben auf 
die Reihe bekommt - bis er sich verliebt, was seine Einstellung komplett auf den Kopf stellt. Das ganze ist lustig verpackt, ich musste während des Lesens oft Lachen - das Buch macht echt Laune und viel Spaß.

Fazit
Eine toll Geschichte, die super darstellt wie es sich lebt, wenn Es und Über-Ich mitreden.

Kommentieren0
1
Teilen
MeinLesezaubers avatar

Rezension zu "Saisonabschluss" von A. A. Reichelt

"Zum Schießen komisch ...!"
MeinLesezaubervor einem Monat

Cover:
Traditionell bayerisch kommt das Buchcover einher. Eine Maß Bier, ein Saunaaufgusskübel mit Kelle und das Handtuch nicht vergessen. Wenn es auf den ersten Blick auch etwas unscheinbar und nicht zusammengehörig scheint, der wird spätestens nach dem Lesen des Buches die Zusammenhänge erkennen.

Inhalt:
Eigentlich liebt er sein Leben. Seine zwei wundervollen Mädchen und seine Frau sowieso ... wäre da nicht fast täglich das stetige PIEP - PIEP - PIEP, was ihn des nachts immer aus seinen Träumen reißt.

Doch die Taler für sein heißgeliebtes Weißbier und seine Weißwürstl müssen ja irgendwie verdient werden. Doch wenn er so darüber nachdenkt, ist es eigentlich ganz in Ordnung. Arbeitet er doch im wunderschönen und ländlichen Bad Füssing, welches des nachts einen besonderen Anblick bietet und dazu noch in einem Kurhotel, umgeben von einem wundervollen Park. Wenn da, ja wenn da der neue preußische Kollege nicht wäre, der ihm seinen Parkplatz klaut und zu allem Überdruss auch noch versucht "Bayrisch" zu reden.

Und dann werden auch noch einfach Menschen niedergeschossen ... mit einem LUFTGEWEHR! Einfach so ... PENG!
Na, wenn die Sache mal nicht klar wie Kloßbrühe ist ...

Fazit: 
Die Reihe um die "Bayernkomödie" habe ich rückwärts begonnen. Das ist auch der Grund, warum mir das Rezensieren des ersten Teils auch etwas schwieriger fällt. Ich kannte den Protagonisten und seine Entwicklung bereits, doch wie würden seine Anfänge sein?

Auch bei "Saisonabsch(l)uss" verlief der Einstieg sehr einfach. Die komödiantische und umgangssprachliche Schreibweise des Autors lassen die Seiten dahingleiten. Dass einem dabei das Eine oder Andere Grinsen und Schmunzeln über die Gesichtszüge huscht, ist bei diesem Krimi durchaus Absicht. :-)

Der Protagonist zeigt auch im ersten Teil bereits seine warmherzige und liebevolle familiäre Seite. Gepaart mit Selbstironie, da er seine vermeintlichen Schwächen kennt, machen ihn sympathischer und zu einem netten Zeitgenossen.

Die Umgebung und Bad Füssing als solche wurden mit kurzen und anschaulichen Worten beschrieben. Zunächst hat der Autor eine ENTspannende Atmosphäre geschaffen, bis diese von einer leichten Spannungskurve abgelöst wurde. Dazu erwartet den Leser ein unerwartetes Ende.

Eben dadurch, dass es sich bei diesem Buch um ein Debüt des Autors handelte und ich die beiden Folgeteile kannte, ist mir besonders aufgefallen, wie die Bücher sich mit dem Autor weiterentwickelt haben. Es sind jedoch Kleinigkeiten in der Charakterisierung des Protagonisten und in der Schreibweise.

Von mir gibt es jedoch eine klare Leseempfehlung, denn alle drei Teile lassen nach einem anstrengenden und stressigen Arbeitstag die Mundwinkel wieder nach oben schnellen. :-)

Von mir gibt es 4 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

Worüber schreibt A. A. Reichelt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks